Das Höfefest hat am Wochenende bei strahlendem Sonnenschein und feinstem Maiwetter wieder zahlreiche Biebricher aus ihren Häusern und Wohnungen auf die Straße gelockt.

Der Hof im Ortho Nova, war das zweite Mal beim Biebricher Höfefest mit dabei. Angekündigt waren aktuelle Top Hits aus Rock & Pop. Gepielt haben letzten Endes Strinz Pur – und wer die Musik der Band kennt weiß, die Musik ist „urkomisch, und saugeil“. Zum Beispiel Hits von AC/DC und anderen in dieser Formation – gespiel in der Art von „Down-Under“ und mit einer „Didgeri-duba“. Geht tatsächlich und hört sich irre an!

Mit der Musik kamen die Gäste

Am Anfang war es wegen der hohen Temperaturen noch ziemlich ruhig im Hof. Das änderte sich bei den ungewohnten Klängen aus Down Under schlagartig. Einen neuen Kick bekam das Ganze, als plötzlich und unverhofft eine gut gelaunte, saarländische Karnevalsgruppe  – angelockt von den Klängen –  hereinschneite und einfach ein bisschen mitmischte.

Biebricher Höfefest – Hof Ortho Nova

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Drei Tage lang präsentierten außerdem Bands wie die Townworker (wir berichteten) oder die Band Mixed Generation Musik, die alle begeisterte. Ein Schmankerl gab es im Hof der Familie Döcke. Der Hof mutierte zum Bikerparkplatz: Zu Gast war wieder das Harley-Davidson Chapter Wiesbaden Nassau mit ihren Kult-Bikes.

Höfefest und drumherum

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Bilder: Ralf Brinkmann

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!