Menü

kalender

Juli 2024
S M D M D F S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Partner

Partner

/* */
Günther Fruhtrunk Repoperspektive

Seniorenbeirat lädt ein: Exklusive Führung für 60-Plus

Malerei ist flach. Bei Günther Fruhtrunk schafft sie Raum – und plötzlich ist man mittendrin. Das gilt auch am 18. Juni, wenn Wiesbadens Senioren zusammen mit dem Seniorenbeirat das Museum Wiesbaden besuchen.

Volker Watschounek 1 Monat vor 0

Die Aldi Tüte kennt jeder. Dass es sich dabei um ein Kunstwerk von Günther Fruhtrunk handelt, wissen die wenigsten. Auf den Spuren des Künstlers.

Am 18. Juni lädt der Seniorenbeirat der Landeshauptstadt Wiesbaden zur exklusiven Führung Günter Fruhtrunk – Retrospektive 1952-1982 im Museum Wiesbaden ein. Interessierte ab 60 Jahren können sich auf eine spannende Entdeckungsreise durch die Werke des bedeutenden Malers begeben.

Landesmuseum, kurzgefasst

Ausstellung Die Molls und die Purrmanns: Zwei Künstlerpaare und die Moderne
Museumsführung: Dienstag, 18. Juni 2024, 15:00 Uhr
Treffpunkt: Foyer des Museums, Friedrich-Ebert-Allee 2
Wo: Hessisches Landesmuseum für Kunst und Natur (Museums Wiesbaden), Friedrich-Ebert-Allee 2, 65185 Wiesbaden
Eintritt:  4,00 Euro (vom Seniorenbeirat geförderter Preis)

Der Seniorenbeirat Wiesbaden organisiert die Führung in Kooperation mit dem Museum Wiesbaden. Die Teilnehmer treffen sich im Foyer des Museums. Mit einer Gebühr von vier Euro, die sowohl den Eintritt als auch die Führung abdeckt, erleben die Besucher eine beeindruckende Reise durch die abstrakte Nachkriegsmalerei.

Günter Fruhtrunk – Revolutionär der Abstraktion

Günter Fruhtrunk, ein Pionier der abstrakten Kunst nach dem Zweiten Weltkrieg, beeindruckt mit seinen einzigartigen Farbklängen und Rhythmusstrukturen. Seine Werke fordern den Betrachter heraus, bieten jedoch gleichzeitig ein visuelles Fest für die Sinne. Beeinflusst von Künstlern wie Julius Bissier in Freiburg und Fernand Léger sowie Hans Arp in Paris, schuf Fruhtrunk ein unverwechselbares Oeuvre.

Erleben Sie eine inspirierende Führung durch Fruhtrunks Werke und tauchen Sie ein in die Welt eines Künstlers, der die Nachkriegsmalerei revolutionierte.

Anmelden

Für eine reibungslose Organisation wird um eine Voranmeldung in der Geschäftsstelle des Seniorenbeirats, Friedrichstraße 32, gebeten. Hierzu kann telefonisch unter (0611) 312631 Kontakt aufgenommen oder eine E-Mail an seniorenbeirat@wiesbaden.de geschickt werden.

Bild oben ©2023 Museum Wiesbaden / Foto: Bernd Fickert

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die Internetseite des Seniorenbeirats finden Sie unter www.wiesbaden.de.

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.