Menü

kalender

Mai 2024
S M D M D F S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Partner

Partner

/* */
Karte zeigt Kreuzungsbereich Rheinstraße/Bahnhofstraße ©2024 Openstreeetmap

Rheinstraße: Wichtige Instandhaltungsmaßnahmen

Viel Verkehr Ost nicht. An Ostern sind viele Wiesbadener unterwegs. ESWE Versorgung nutzt die Gelegenheit dazu, Reparaturarbeiten an der Fernwärmeeitung durchzuführen: in der Rheinstraße/Ecke Bahnhofstraße.

Volker Watschounek 2 Monaten vor 0

Reparaturarbeiten während der Ferien: Verkehrsstörungen im Kreuzungsbereich Bahnhofstraße/Rheinstraße. 

In den laufenden Osterferien wird die ESWE Versorgungs AG in der Zeit vom kommenden Dienstag, dem 2. April, bis zum 12. April dringend erforderliche Reparaturarbeiten an einer Fernwärmearmatur und einer Rohrschachtanlage im Bereich der Kreuzung Rheinstraße/Bahnhofstraße durchführen.

Einengung der Verkehrswege

Für die erfolgreiche Durchführung dieser Arbeiten ist es unumgänglich, die Mittelinsel der Rheinstraße vorübergehend einzuengen. Das hat zur Folge, dass der Verkehr auf der Rheinstraße aus Richtung Ringkirche kommend nicht mehr in die Bahnhofstraße links abbiegen kann. Es sei angemerkt, dass keine offizielle Umleitungsstrecke ausgewiesen wird.

Alternativrouten für Verkehrsteilnehmer

Verkehrsteilnehmer haben die Möglichkeit, auf verschiedene Wege die Bahnhofstraße zu erreichen, beispielsweise über die Wilhelmstraße oder die Luisenstraße.

Alle Fotos ©2022 LH Wiesbaden

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirken Westend lesen Sie hier.

Weitere Informationen zu Baustellen in Wiesbaden finden Sie www.wiesbaden-lebt.de.

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.