Die meisten Comedians kommen raus und rufen „Hey Wiesbaden, seid ihr da?“ Lea Hieronymus hält es da ganz anders. In Mainz ist sie zum Song von Billie Elishs auf die Bühne getanzt – in Wiesbaden…

Seit Anfang September ist sie on Tour. In ihrem kurzen Video scheucht sie den Papa von der Bühne und sagt: „Jetzt bin ich dran!“ Muss der Papa jezzt Angst haben. Lea Hieronymus, die Tochter vom „Rocker vom Hocker“ Sven Hieronymus, verspricht auszupacken. Jetzt will sie einmal die Wahrheit über sich und ihre Familie erzählen.

Theater im Pariser Hof, kurz gefasst

Konzert – Lustig? Kann Jede*r!
Wann: Freitag, 2. Oktober 2020, 19:30 Uhr, Einlass ab 19:00 Uhr
Wo: Theater im Pariser Hof,
Eintritt: 19 Euro, 5,00 Euro Ermäßigung für Schüler/innen, Studenten/innen, Auszubildende und Kinder (bis 6 Jahre)
Kartenreservierung: Telefon +49 611-44764644 oder online hier.

Sie fällt nicht mit der Tür ins Haus. Vielmehr zelebriert sie ihren Auftritt tanzend und schiebt gleich hintendran eine Portion Selbstironie. Die Choreo habe keinen tieferen Sinn. Sie wolle einfach nur zeigen wie geil sie tanzen könne und dass das ihr Spaß macht. Dann geht es gleich ins Eingemachte. In ihrem ersten Soloprogramm „Lustig? Kann Jede*r!“ erzählt Lea, wie es ist, in einem doch sehr speziellen Elternhaus aufzuwachsen. Stets bemüht, sich trotz der widrigen Umstände passabel zu entwickeln, hat sie sich ein eigenes, aber ergebnisoffenes Leben aufgebaut. Sie erzählt von ihrer Kindheit, dem ersten Freund und wie sie es geschafft hat, sich eine eigene Wohnung zu suchen und sogar alleine darin zu wohnen!

Anfang 20

Im Programm stellt sich Lea Hieronymus den wirklich bedeutenden Herausforderungen des Alltags einer Anfang Zwanzigjährigen, mit der es das Leben bisher nicht gut gemeint hat. Doch sie hat eine Lösung für alle ihre Probleme gefunden: Die Bühne! So erzählt, singt und tanzt sie in ihrem ersten eigenen Soloprogramm ihre Geschichte, denn: Lustig? Kann Jede *r!

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite von Lea Hieronymus finden Sie unter lea-hieronymus.de.

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!