Jörg Höhler ist ein Experte. Er macht seinen Job in Wiesbaden gut. Und alle zwei Jahre grüßt nicht das Murmeltier! Bewusst wählt der DVGW Jörg Höhler einmal mehr zum Landeschef.

Jörg Höhler, Vorstandsmitglied der ESWE Versorgungs AG, bleibt für weitere zwei Jahre Vizepräsident der Deutschen Vereinigung des Gas- und Wasserfaches e.V. (DVGW). Das teilte der technisch-wissenschaftliche Verein jetzt im Rahmen der Fachmesse Gat/Wat in Köln mit.

Über den Verband

Der DVGW ist der Branchenverband der deutschen Gas- und Wasserwirtschaft. Er ist mit neun Landesgruppen und 62 Bezirksgruppen in der ganzen Bundesrepublik vertreten, um seine rund 14.000 Mitglieder im Gas- und Wasserfach zu erreichen. Als technisch-wissenschaftlicher Verein setzt der DVGW seit 160 Jahren die technischen Standards für eine sichere und zuverlässige Gas- und Wasserversorgung in Deutschland..

Der DVGW-Präsidiumsspitze unter dem Präsidenten Michael Riechel gehören neben Höhler noch Dr. Thomas Hüwener als Vizepräsident Gas und Dr. Dirk Waider als Vizepräsident Wasser an.

Zur Person

Der ESWE-Vorstand ist seit 2009 Vorstandsmitglied der ESWE Versorgungs AG und seit Januar 2017 zusätzlich Vorstandsmitglied der Kraftwerke Mainz-Wiesbaden AG. Er steht der DVGW-Landesgruppe Hessen vor und gehört seit 2013 dem DVGW-Vorstand an.

Weitere Nachrichten von ESWE Versorgung lesen Sie hier.

Die Webseite des Deutschen Vereinigung des Gas- und Wasserfaches e.V. (DVGW)  finden Sie hier.

 

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!