Die 45. Germany Travel Mart findet weltweit Beachtung. Mehr als 350 Reiseeinkäufer und Medienvertreter aus 51 Ländern werden in Wiesbaden erwartet.

Der 45. Germany Travel Mart™ (GTM) findet Mitte Mai im RheinMain CongressCenter (RMCC) in Wiesbaden statt. Wie die Veranstalter heute im Rahmen eines Pressekonferenz mitteilten, ist der Zuspruch positiv und groß.

 „Das Forum ist eine großartige Gelegenheit, den touristischen Anbietern aus aller Welt die Landeshauptstadt Wiesbaden zu präsentieren.“ – Dr. Oliver Franz, Bürgermeister und Wirtschaftsdezernent

Bereits bei der von Wiesbaden Marketing GmbH ausgerichteten Eröffnungsveranstaltung am Sonntag, 12. Mai, im Kurhaus Wiesbaden, werden die Teilnehmer mit Traditionsprodukten auf die Workshop-Tage eingestimmt. Die Sektkellerei Henkell beschert einen prickelnden Empfang, das Café Maldaner und die Confiserie Kunder stellen ein Kaffeehaus im Salon Schuricht bereit, und der Hessische Heilbäderverband lädt zum Wassertest an einer Wasserbar ein. Darüber hinaus serviert die Kuffler Kurhaus Gastronomie regionale und hessische Spezialitäten.

„Der deutsche Incoming-Tourismus verbuchte mit 87,7 Millionen internationalen Übernachtungen im Jahr 2018 das neunte Rekordergebnis in Folge. Zentrale Säule des Erfolgs ist die effiziente Zusammenarbeit mit der Reiseindustrie.“ – Petra Hedorfer, Deutschen Zentrale für Tourismus,

Mit Unterstützung zahlreicher Partner hat die Wiesbaden Marketing GmbH für die rund 140 Journalisten aus der ganzen Welt ein abwechslungsreiches Presseprogramm gestaltet. Im Rahmen der insgesamt elf Touren werden unter anderem Schwerpunktthemen wie Kulinarisches Wiesbaden, der Neroberg mit seinem Weinberg, bedeutende Sehenswürdigkeiten und Touren nach Biebrich, an den Rhein und in den Rheingau angeboten. Ein besonderes Highlight ist der exklusive Vorab-Blick auf die im Sommer anstehende Eröffnung der Jugendstil-Ausstellung im Museum Wiesbaden.

„Der Germany Travel Mart bietet eine ausgezeichnete Plattform, um internationale Veranstalter und Vertriebsorganisationen mit den Angeboten der überwiegend mittelständischen deutschen Unternehmen zusammenzubringen.“ – Petra Hedorfer, Deutschen Zentrale für Tourismus

Im RheinMain CongressCenter treffen die Einkäufer dann an zwei Tagen auf rund 300 deutsche Aussteller und touristische Leistungsträger. Für die Fachgespräche wurden bereits vorab Termine vereinbart. Die Landeshauptstadt Wiesbaden präsentiert sich auf der Ausstellung mit ihren touristischen Angeboten. Petra Hedorfer, die Vorstandsvorsitzende freut sich auf über die inzwischen dritte Veranstaltung des wichtigen Events durch die Stadt Wiesbaden als hochprofessionellem und kompetentem Partner.

Als Landesmarketingorganisation unterstützt die HA Hessen Agentur GmbH die Wiesbaden Marketing GmbH bei der Ausrichtung des GTM unter anderem mit einer Sonderfläche Wiesbaden-Rheingau-Hessen im RMCC. Stellvertretend für die hessischen Schwerpunktthemen werden dort ein Zimmermann nordhessisches Fachwerk schnitzen und die Rheingauer Weinkönigin anwesend sein. Die HA Hessen Agentur GmbH organisiert ferner das Hessische Spezialitätendorf bei der Abendveranstaltung in Kloster Eberbach am Montag, 13. Mai 2019, das den internationalen Gästen kulinarische Köstlichkeiten aus den zehn hessischen Regionen bietet.

„Hessen liegt in der Mitte Deutschlands, im Herzen Europas und an der Schnittstelle globaler Verkehrswege – gleichzeitig lässt sich unweit unserer pulsierenden Städte in der Natur entschleunigen, aus dem Alltag aussteigen sowie Idylle und Kulinarisches genießen.“ – Folke Mühlhölzer, Vorsitzender der Geschäftsführung der HA Hessen Agentur GmbH

Die Veranstaltung Ein Abend im Rheingau, ausgerichtet von der Stiftung Kloster Eberbach, der Rheingau-Taunus Kultur und Tourismus GmbH und dem Rheingauer Weinwerbung GmbH, ermöglicht den internationalen Gästen unter anderem das Wandeln auf den Spuren Der Name der Rose. Der berühmte Film wurde bekanntlich auch in Kloster Eberbach gedreht, in dem die Besucher an diesem Abend viel entdecken können. Wissenswertes rund um den Wein vermitteln Weinkönigin und Weinprinzessinnen, ferner erwartet die Gäste ein Wein-Sensorik Seminar.  Die Klosteranlage versteht es zu begeistern und zu inspirieren, und „ist eine der außergewöhnlichsten Veranstaltungsorte für Tagungen, Seminare und Veranstaltungen im Herzen Europas,“ so Martin Blach, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Kloster Eberbach

„Kloster Eberbach ist eine der ältesten Klosteranlagen Europas und bewahrt die Weinbautradition auch als Deutschlands größtes Weingut.“ – Martin Blach, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Kloster Eberbach

Wer etwas erleben möchte, kann um den Rheingau-Taunus-Kreis keinesfalls einen Bogen schlagen, betont Frank Kilian, Landrat des Rheingau-Taunus-Kreises. Nur sehr wenige Regionen verfügten über eine solche Fülle an geschichtsträchtigen Sehenswürdigkeiten. Der Rheingau verbindet Geschichte und Modernität. Hier lässt sich das Leben in vollen Zügen genießen – beim Wandern, Radfahren, Relaxen, bei gutem Essen und hervorragendem Riesling und bei kulturellen Events. Wir sind für unsere Gäste aus Nah und Fern da, um ihnen die Vorzüge des lieblichen Landstrichs zu zeigen.

Partner des 45. Germany Travel Mart

Balthasar Ress Weingut KG – Bingen-Rüdesheimer Fähr- und Schiffahrtsgesellschaft e.G. – Café Maldaner – Domdechant Werner`sches Weingut – ESWE Verkehr – Fraport – Geldermann Privatsektkellerei GmbH – Glaabsbräu GmbH & Co. KG – Henkell Freixenet – Hessischer Heilbäderverband – Hessisches Staatstheater – Hessische Staatsweingüter GmbH Kloster Eberbach – Hotel- und Gastronomieverband DEHOGA Hessen e.V. – Kelterei Heil OHG – Confiserie Kunder – Kuffler Kurhaus Gastronomie GmbH & Co. KG – Kurhaus Wiesbaden – Land Hessen – Lara Loca Couture – Museum Wiesbaden –  Partnerallianz Wiesbaden – Regionalmanagement Zweckverband Rheingau – Rheingau Musik Festival Konzertgesellschaft mbH – Rheingau-Taunus Kultur und Tourismus GmbH – Rheingauer Volksbank eG – Rheingauer Weinbauverband e.V. – RMCC – Rüdesheimer Seilbahn GmbH – Schloss Johannisberg GbR – Schloss Vollrads GmbH & Co. Besitz KG – Selters Mineralquelle Augusta Victoria GmbH – Spielbank Wiesbaden – Stiftung Kloster Eberbach – Weingut Bibo&Runge – Weingut Höhn GbR – Weingut Schloss Reinhartshausen GmbH & Co. KG – Wein- & Sektgut F.B. Schönleber Bernd & Ralf Schönleber GbR – W.T.F. Rüdesheim und Assmannshausen am Rhein e.V.

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!