Das Leben kehrt zurück, das spüren auch die Modeschaffende. Berlin ist jetzt Frankfurt und die Modewelt hat ein neues Zuhause – nicht weit von Wiesbaden. 

Wiesbaden macht Mode. Zum Auftakt der digitalen Fashion Week in Frankfurt am Montag, 5. Juli, veröffentlicht die Wiesbaden Congress & Marketing GmbH eine Kurzfilm-Serie von inhaltlich aufeinander aufbauenden filmischen Werken, die von Filmemacher Sven Fleck produziert sind. Im Mittelpunkt stehen kreative Werke von Wiesbadener Modeschaffenden, eingebettet in eine spannende und dramatische Filmgeschichte.

„Wiesbaden beweist, dass die Stadt auch Mode kann. Der filmische Beitrag der hessischen Landeshauptstadt anlässlich der Frankfurt Fashion Week zeigt ein breites Spektrum an Talent und Können.“ – Bürgermeister Dr. Oliver Franz

Zudem werden eine Auswahl von Semesterarbeiten der Mode & Design-Studierenden der AMD Akademie für Mode und Design an der Fachhochschule Fresenius filmisch in Szene gesetzt. Für die jungen Mode & Design-Talente eine willkommene Abwechslung nach einer langen, coronabedingten Distanzunterricht-Phase.

Lara Melanie Renner macht LARA LOCA COUTURE

Als Kulisse für die Filme dienen markante Plätze in Wiesbaden, wie die Wilhelmstrasse, das Foyer des Staatstheaters, das Kurhaus, das Opelbad sowie Benner’s Bistronomie im Kurhaus. So zeigt die Stadt auch filmisch ihr pittoreskes Gesicht. An jedem Tag der Frankfurt Fashion Week wird ein Filmbeitrag aus Wiesbaden auf veröffentlicht.

„Unser Projekt schenkt jungen Talenten Aufmerksamkeit und Anerkennung. Vielleicht bieten wir damit der ein oder anderen Mode-Karriere ganz zu Beginn eine Bühne.“ – Oliver Heiliger, Geschäftsführer der Wiesbaden Congress & Marketing GmbH

Die Frankfurt Fashion Week ist für Hessen und das Rhein Main Gebiet ein Gewinn. Auch wenn große Live-Events coronabedingt noch nicht möglich sind, kann die Region von der Strahlkraft der Fashion Week in Frankfurt profitieren.

Schaufensterbummel

Von Samstag, 3. Juli, bis Samstag, 17. Juli, sind die modischen Werke der Studierenden in den Schaufenstern des beteiligten Einzelhandels zu sehen. In folgenden Geschäften/Stellen können die Modelle bewundert werden:

Walter Gross Mode, Burgstraße 2-4
SieMatic by Reimann, Wilhelmstraße 10
HEAN Wohnkonzept GmbH, Wilhelmstraße 16
Bailey Diehl Textil GmbH, Wilhelmstraße 30
CK Corina Knoll, Wilhelmstraße 40
Elle & Lui Moden GmbH, Wilhelmstraße 42
Gabrich Optik GmbH, Wilhelmstraße 42
van Laack Store Wiesbaden, Wilhelmstraße 48
Chichino Wiesbaden, Nerostraße 36
Ausstellungsraum Zugang Parkgarage-Kurhaus, Kurhausplatz 1

Isabel Loureiro aus dem Atelier Isabel Loureiro

Archivfoto oben ©2019 Wiulhelmstraßenfest, Volker Watschounek

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite der Fashion Week Frankfurt finden Sie unter frankfurt.fashion.

 

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!