Menü

kalender

Juli 2024
S M D M D F S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Partner

Partner

/* */
Kreisel von Michael Pollak | Flickr | CC BY 2.0

Fasanerie: Kreisel selber basteln

Aus Holz, aus Metall, aus Papier: Erinnerungen an alte Kindheitstage werden wach. Am 30. November basteln Kinder in der Kreativwerkstatt der Fasanerie „Holzkreisel und Fangspiel“. Unter Anleitung einer Naturpädagogin fügen Kinder und ihre Eltern einzelne Materialien zusammen und kreieren kleine Wunderwerke.

Volker Watschounek 5 Jahren vor 0

Kreisel faszinieren Groß und Klein. Beginnt er sich zu drehen, verschmelzen die Farben zu eins. Der Effekt liegt in der Trägheit unseres Gehirn begründet. Das kann nur 14 bis 16 Bilder in der Sekunde auseinanderhalten.

Wie vom Kreisel sind Kinder mit Fangspielen zu begeistern. Wir kennen es noch aus der Kindheit, der Tischtennisball im Plastikkorb, der auf Knopfdruck in die Höhe schnellt und wieder eingefangen wird. Es geht auch einfacher, etwa mit Ball und Griffel. Im Gegensatz zu dem Spiel aus Plastik, ist die selber zu machen.

Fasanerie, kurz gefasst

Kreativ Werkstatt – Holzkreisel und Fangspiel
Wann: Samstag, 30. November 2019, 10:00 bis 12:00 Uhr
Treffpunkt: Treffpunkt ist um 12:00 Uhr am Haupteingang
Wo: Tier- und Pflanzenpark Fasanerie, Wilfried-Ries-Str. 22, 65195 Wiesbaden (Anfahrt planen!)
Eintritt: 5,00 Euro, für Kinder ab 4 Jahren

Anmeldung und Fragen unter Telefon (0611) 4090393.

In der Kreativwerkstatt der Fasanerie zeigt Scarlet Arian wie aus Holzscheiben Kreisel, aus Ästen Fangspiele und aus anderen Naturmaterialien Bälle und buntes  bemaltes Spielzeug entsteht. Während die Kinder arbeiten, gibt Arian auch Anregungen für Alternativen. Eine Holzkugel, ein Bindfaden und ein Papoierbecher können nämlich auch ganz leicht zum einem Fangspiel zusammengestellt werden.

Tier- und Pflanzenpart Fasanerie

Die Fasanerie ist eine 25 Hektar große Anlage zwischen Aar- und Klarenthaler Straße. Einst war sie ein Gehege für fürstliche Jagden. Heute ist sie ein beliebtes Ziel für Erholungsuchende. Die Fasanerie ist bei kostenlosen Eintritt  durchgehend von 9:00 bis 17:00 Uhr geöffnet, im Sommer (April bis Oktober) bis 18:00 Uhr. Die Fütterung ist nur mit in der Fasanerie erhältlichem Futter, bei Schafen, Ziegen und Hirschen erlaubt. (Foto: Michael Pollak / CC-BY-SA 2.0 / Flickr)

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Kohlheck lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite der Tier- und Pflanzenpark Fasanerie finden Sie unter fasanerie.net.

 

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.