Am Hochschulinformationstag erhalten Sie Einblicke in die die Hörsäle, die Labore der einzelnen Fakultäten und den Campus der Hochschule Rheinmain.

Am 25. Oktober können sich Schüler und Studieninteressierte beim Hochschulinformationstag über das breite Angebot an Bachelorstudiengängen der Hochschule RheinMain informieren. Am Campus Kurt-Schumacher-Ring werden ab 9 Uhr die einzelnen Studiengänge in kurzen Einführungsvorträgen vorgestellt.

Hochschulinformationstag 2018, kurz gefasst

Architektur, Informatik,… – alle Fachbereiche und alle Studiengänge
Wann: Donnerstag, 25. Oktober 2018, ab 9:00 Uhr
Wo: Hochschule RheinMain, Kurt-Schumacher-Ring 18, 65197 Wiesbaden

Fragen zur Studienwahl werden direkt vor Ort von den Studienberatern beantwortet. Von 13:30 bis 15:30 Uhr findet eine offene Sprechstunde statt.

Professoren,  Mitarbeiter, aber auch Studierende beantworten in Ihre Fragen und geben mit ungeschönten Antworten aus erster Hand Einblicke in den Studienalltag. An Infoständen und bei Vorträgen gibt es außerdem Wissenswertes zu Themen wie Bewerbungsverfahren, Auslandsaufenthalten und Studienfinanzierung erfahren.

Labor- und Werkstattführungen

Am Nachmittag gibt es die Möglichkeit, die Fachbereiche direkt an den Standorten zu erkunden. Studieninteressierte können Labore, Werkstätten und Ateliers besichtigen, sich zu Studierenden in den Hörsaal setzen und an Probevorlesungen teilnehmen. Die Veranstaltungen finden statt auf den Wiesbadener Campusgeländen Bleichstraße/Bertramstraße (Fachbereich Wiesbaden Business School), Kurt-Schumacher-Ring (Fachbereich Architektur und Bauingenieurwesen sowie Fachbereich Sozialwesen), Unter den Eichen (Fachbereich Design Informatik Medien) und auf dem Rüsselsheimer Campus Am Brückweg (Fachbereich Ingenieurwissenschaften). Auch in diesem Jahr sorgt ein Shuttleservice wieder für schnelle und bequeme Verbindungen zwischen den Standorten.

Das komplette Programm des HIT können Sie sich hier herunterladen.

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!