Nach dem Trendergebnis sind die Grünen zweitstärkste Kraft der Stadtverordnetenversammlung. Nach dem Endergebnis, könnten Sie die Stärkste sein. Ein Plus von über 7 Prozent zu 2016, damit hatte keiner gerechnet.

„Nach den bisher vorliegenden Trendergebnissen sind die GRÜNEN die einzige Partei, die bei der Kommunalwahl in Wiesbaden deutlich hinzugewinnen konnten. Wir verstehen das als Bestätigung und Rückenwind für unsere bisherige Arbeit für die Stadt und in der Stadtregierung. Gleichzeitig ist es ein eindeutiger Auftrag der Bürger, die Stadt weiter durch GRÜNE Politik zu gestalten. Wir danken der Bevölkerung für das uns ausgesprochene Vertrauen“, so die Kreisvorsitzenden der GRÜNEN, Uta Brehm und Mathias Wagner.

Natürlich könnten sich die Ergebnisse im Zuge der weiteren Auszählung noch verändern. „Es wird bei den einen etwas hoch und bei den anderen etwas runter gehen. Für wen das eine und für wen das andere gilt, ist noch nicht absehbar. Die Tendenz ist aber klar: Die GRÜNEN wurden bei dieser Wahl deutlich gestärkt.

„Entscheidend sind in den nächsten Tagen und Wochen faire Gespräche zwischen den demokratischen Parteien auf Augenhöhe. Wir GRÜNE sind dafür bereit. Wichtig erscheint es uns, von Anfang an eine stabile Grundlage für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit zum Wohle unserer Stadt zu legen“

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite der Rathausfraktion von Bündnis 90/Die Grünen finden Sie unter www.gruene-fraktion-wiesbaden.de.

 

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!