Alle Leitungen sind offen und auch wenn das Land nachgebessert hat, bleibt es teilweise ein Geduldsspiel. Die Internetseite des Landes ist nicht einfach zu erreichen. Viele landen in der Warteschleife.

Seit heute Morgen 8:oo Uhr haben alle Angehörigen der ersten Priorisierungsgruppe nach der bundesweiten Impfverordnung die Möglichkeit, einen persönlichen Termin zur Schutzimpfung gegen das Corona-Virus in den landesweit 28 Impfzentren zu vereinbaren. Rund 300000 Menschen kommen hierfür in Frage. Wie erwartet, ist das Interesse sowohl bei der Onlineterminbuchung als auch an der Telefonhotline sehr groß. Auch wenn es aktuell aufgrund der großen Nachfrage zu Wartezeiten in der Warteschleife komme, liefen beide Wege zum Impftermin stabil, schreibt das Hessische Innenministerium auf seiner Internetseite.

„Das Anmeldeverfahren läuft aktuell zuverlässig und stabil. Alle Impfberechtigten der ersten Priorisierungsgruppe werden ihre Termine buchen können, jeder bekommt einen Termin, aber nicht alle gleichzeitig.“ – Hessisches Innenministerium

Das große Interesse der Impfberechtigten hat nicht zu einer technischen Überlastung des Anmeldeverfahrens geführt. Wer online Termine für die Erst- und Zweitimpfung buchen möchte, wird zunächst in einen virtuellen Warteraum weitergeleitet. Dieser Warteraum dient der Stabilität des Anmeldeverfahrens. Sobald wieder ausreichend Plätze im Buchungsportal frei werden, erfolgt automatisch eine Weiterleitung aus dem Warteraum zur Terminbuchung. Bei der Hotline kam es anfangs vereinzelt zu Fehlermeldungen, da bei etwa fünf Prozent der Anrufe kurzfristig den Telefonisten der Zugriff auf das System nicht möglich war. Dies wurde umgehend gelöst. Über die Hotline werden stetig Termine vergeben, aber aufgrund des großen Andrangs kann es auch hier zu Wartezeiten kommen.

Zwei Wege zum Impftermin

Anmeldung per Telefon über 0611 505 92 888 oder 116 117
Anmeldung im Internet-Anmeldeportal über impfterminservice.hessen.de oder impfterminservice.de
Bitte beachten Sie unser aktuelles Infoblatt, das alle Schritte zur Anmeldung im Detail erklärt.

#nachgefragt, Peter Beuth antwortet

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Alle in Hessen geltenden Regelungen, Verordnungen und FAQs finden Sie unter corona.hessen.de

 

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!