Beim 33. Hessischen Film- und Kinopreises hat der Filmverleih jip film & verleih GbR den Newcomerpreis erhalten. In der Kategorie für nicht gewerbliche Kinos sicherte sich auch Wiesbaden Preise.

Am Mittwochabend, 23. November, wurden in der Filmbühne Bad Nauheim  die Hessischen Film- und Kinopreise in den Kategorien Newcomer, Hochschulabschlussfilm, Kurzfilm sowie nicht-gewerbliche Kinos verliehen. Zu den preisgekrönten nicht-gewerblichen Kinos gehörte auch die Caligari FilmBühne.

Caligarie Filmbühne

Die Caligari FilmBühne wurde für ein außerordentlich vielfältiges Programm und herausragendes kulturelles Engagement ausgezeichnet. Kulturdezernent Axel Imholz freut sich über die Auszeichnung: Das Caligari bietet ein ambitioniertes Filmprogramm auf hohem Niveau, das weit über unsere Stadtgrenzen hinaus wahrgenommen wird. Es ist toll, dass wir dieses ‚Juwel‘ in der Landeshauptstadt haben. Sein großer Dank gelte allen Kooperationspartnern, die wichtige Beiträge zu dem hochkarätigen Programmangebot des Caligari leisten würden sowie dem gesamten Caligari-Team, dem er zudem weiterhin viel Erfolg wünschen würde.

Die denkmalgeschützte Caligari FilmBühne am Marktplatz wird vom Kulturamt Wiesbaden betrieben. Das Programm im Caligari gestaltet das Kulturamt zusammen mit dem DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum, dem Verein Wiesbadener Kinofestival e.V., dem Medienzentrum Wiesbaden e.V. und vielen anderen Kooperationspartnern.

Andere herausragende Koinos

In der selben Kategorie erhielten für ihre herausragende Leistung auch das Murnau Filmtheater (Wiesbaden), Filmforum Höchst, Filmkreis – Das Unikino in Darmstadt, Kino Pupille (Frankfurt), Kommunales Kino Weiterstadt, naxos.Kino (Frankfurt) und das Kino des Deutschen Filmmuseums (Frankfurt) eine gleichwertige Würdigung.

Über den Hessische Film- und Kinopreis

Der Hessische Film- und Kinopreis wird seit 1990 jährlich vom Land Hessen als Förderpreise und Auszeichnungen für Filmemacherinnen und Filmemacher sowie Kinobetreiberinnen und Kinobetreiber verliehen. Veranstaltet wird er vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst in Zusammenarbeit mit der HessenFilm und Medien GmbH.

Alle Preisträger auf einen Blick finden Sie auf der Internetseite des Ministeriums unter wissenschaft.hessen.de.

Bild oben ©2019 Wiesbaden Lebt!

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite zum Film Dear Future Children finden Sie unter dearfuturechildren.com.

 

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!