Menü

kalender

Juni 2024
S M D M D F S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Partner

Partner

/* */
Zehn angehende belgische Metallbauer absolvieren ihr zweiwöchiges Auslandspraktikum in Wiesbaden.

Belgier lernen Metallbau in Wiesbaden

Schweißen ist nicht nur Funken und Feuer – es ist Präzision und Können. Zehn angehende Metallbauer aus Belgien wagen das Abenteuer: Im Juni erobern sie Wiesbaden, um deutsche Arbeitsweisen und Schweißtechniken zu meistern. Willkommen zum Schweißspaß im BTZ Wiesbaden!

Volker Watschounek 2 Wochen vor 0

Schweißen ist eine zentrale Technik im Metallbau. Es erfordert höchste Präzision und Sorgfalt, Fertigkeiten, die sie Schüler der SBSO Ter Zee Oostende verbessern möchten.

Sie sind wieder da. Im vergangenem Jahr bei Huhle, in diesem Jahr bei der Handwerkskammer. Zehn angehende Metallbauer aus Belgien absolvieren im Juni im Rahmen eines Erasmus+ Projektes ein Auslandspraktikum in Wiesbaden bei der Handwerkskammer. Sie wollen die deutsche Arbeitsweise kennenlernen und ihre Schweißkenntnisse verbessern.

Praktikum im BTZ Wiesbaden

Vom 2. bis 15. Juni 2024 arbeiten zehn Schüler der SBSO Ter Zee Oostende im Berufsbildungs- und Technologiezentrum (BTZ) Wiesbaden I Karl-Schöppler-Haus. Die Lehrlinge übernachten im Internat der Handwerkskammer Wiesbaden. Die Initiatorin der Zusammenarbeit ist die Lehrerin Michele Van Beirs-Pfeiffer. Die Schüler freuen sich darauf, neue Techniken zu erlernen und ihre Deutschkenntnisse zu erweitern.

Praxis im Schweißwerk

In der ersten Woche besuchen die Auszubildenden die Schweißwerkstätten des BTZ Wiesbaden II Robert-Werner-Haus. Kammerpräsident Stefan Füll begrüßte die Schüler und betonte die Bedeutung des Erasmusprojektes. Kammerhauptgeschäftsführer Bernhard Mundschenk unterstützte Füll und wies auf das Ziel der EU hin, bis 2030 mehr Lernende ins Ausland zu schicken. Ausbildungsmeister Uwe Geike lehrt die Schüler verschiedene Schweißtechniken. Da die Lehrlinge Flämisch sprechen, helfen Betreuer bei der Kommunikation.

Besuch bei regionalen Betrieben

In der zweiten Woche besuchen die Schüler mehrere Metallbaubetriebe in der Region. Darunter sind Metallbau Hilz in Taunusstein-Hahn, Philipp Ebel & Sohn GmbH & Co. KG in Taunusstein-Orlen, Huhle Stahl- und Metallbau GmbH in Wiesbaden und die WJW Wiesbadener Jugendwerkstatt gGmbH. Zum Abschluss erhalten die Teilnehmer das Zertifikat Europass, das ihre Lerninhalte dokumentiert. In ihrer Freizeit erkunden sie Wiesbaden und Umgebung.

Foto oben ©2022 Handwerkskammer Wiesbaden

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Bierstadt lesen Sie hier.

Mehr über die SBSO Ter Zee Oostende erfahren Sie unter www.busoaanzee.be

Die Internetseite der Handwerkskammer Wiesbaden finden Sie unter www.hwk-wiesbaden.de.

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.