Das Stelldichein der Sportwelt: der 50. Ball des Sports in Wiesbaden. Wo sonst trifft Spitzensport auf Wirtschaft und Politik? Wo sonst wird Sport in diesem Maße gefördert und gelebt.

50 Jahre Ball des Sports, 52 Jahre Sportförderung, 49000 Sportler aus 50 Sportarten mit über 400 Millionen Euro Fördermittel, 247 olympische Goldmedaillen, 338 Paralymmpische Goldmedaillen … an den ersten Ball am 30. Januar 1970 in der Jahrhunderthalle in Höchst können nur wenige erinnern – Deutschlands Eisprinzessin Marika Kilius dagegen weiß noch ganz genau, dass sie seinerzeit zu Spät zum Ball gekommen war. Eben erst ins Profi-Lager gewechselt, hatte sie am Ballabend vorher einen Job zu erledigen: Kilius stand, bevor sie beim Ball in der Jahrhunderthalle erschien, mal eben bei Holiday on Ice auf den Kufen. Dass sie deshalb das festliche Menü nahezu komplett verpasst hat – darüber lacht sie heute. In den Jahren danach konnte sie die Sportgala und ihren Beruf besser koordinieren. Doch 50 Mal war auch sie nicht beim Ball mit dabei.

50 Jahre Ball des Sports

Wiesbadens Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende war seinerzeit gerade 8 Jahre alt. Das er einmal beim Ball des Sports mit dabei sein würde – hätte er auch nicht vermutet. Keinen geringeren als den 50. Ball des Sports hat er sich für seine Premiere aufgehoben – nicht als Leistungssportler, sondern zusammen. mit Ministerpräsident Volker Bouffier als Gastgeber. Ganz anderes Stefan Blöcher: Der Hockey-Nationalspieler feiert beim Ball des Sports am 1. Februar sein 40. Jubiläum. Im ersten Jahr qualifizierte er sich für den Ball in der Mainzer Rheingoldhalle allerdings nicht als Hockeyspieler: In einer sportbegeisterten Familie aufgewachsen erfüllte er sich diesen Traum Dank eines familiären Gönners.

750.000 Euro für den Sport

Frankfurt, Mainz, Wiesbaden – kurz, das Rhein-Main-Gebiet ist die Herberge des gesellschaftlichen Sportereignisses: Hier ist keiner neidisch auf den Anderen. Ganz gleich ob im Kurhaus Wiesbaden, in der Jahrhunderthalle, in der Rheingoldhalle – jetzt im Rhein-Main Congress-Center. Wie jedes Jahr treffen beim Ball Gäste aus Politik und Wirtschaft, aus Medien und Gesellschaft aufeinander. Sie kommen von überall her. Mit einer großartigen Tombola und dem Kauf von Losen fördern den Sport und junge Nachwuchstalente. Unterm Strich stehen am Ende 750.000 Euro! Genießen Sei den Ball in Bildern.

Ball des Sports Gästeliste 2020

Weitere Gäste bei der diesjährigen Jubiläumsausgabe sind Schirmherr Bundespräsident Franz Walter Setinmeier, die Olympiasiegerin in der Dressur Dorothee Schneider, Familie Linsehhoff, Aufsichtsratsvorsitzender Wolfgang Straubing, die Moderatoren Jörg und Laura Wontorra, Kai Pflaume, Thomas Gottschalk, der zum übrigen wie Wiesbadens OB in Wiesbaden seine Premiere gibt und viele andere mehr.

Bildergalerie Red Carpet 50. Ball des Sports

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Bildergalerie Ballarena und Erlebniswelt

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite zum Ball des Sports finden Sie unter www.sporthilfe.de.

 

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!