Menü

kalender

Juli 2024
S M D M D F S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Partner

Partner

/* */
Ausbildungsmesse, 2g-Regel, Herbstbelebung, Arbeitsmarkt, Arbeitslosen, Arbeitslosenzahl , Meldepflicht, Arbeitslose, Arbeitsmarkt, Arbeitslosigkeit, Ausbildung, Agentur für Arbeit in der Klarenthaler Straße. Nach der Erziehungspause.©2018 Volker Watschounek

Arbeitsagentur Wiesbaden: Kontakt per Telefon

Das Leben geht weiter und niemand sucht sich selbst aus, wann der Zeitpunkt für ein Gespräch bei der Arbeitsagentur Wiesbaden ist. Häufig sind es Notlagen, in denen die Kunden keinen anderen Ausweg sehen. Wenn die persönliche Vorsprache nicht funktioniert, tut es gut, telefonieren zu können.

Volker Watschounek 4 Jahren vor 0

Je schneller das öffentliche Leben herunterfahren wird, desto größer ist die Chance, dass die Lagebewertung  am 20. April bessere ist. So rät die Bundesregierung auch der Arbeitsagentur, soziale Kontakte zu vermieden.

Nicht jedes Gespräch ist online oder am Telefon zu ersetzen. Aus aktuellem Anlass fährt aber auch die Agentur für Arbeit in Wiesbaden ihre Aktivitäten zurück und bittet um Verständnis. Der Kontakt reißt dadurch nicht ab. Von Mittwoch, 18. März, steht für alle Kunden und deren Geschäftsstellen Idstein und Rüdesheim die zusätzliche lokale Rufnummer 0611 9494 101 zur Verfügung. Dazu stehen weiterhin die folgende bekannten gebührenfreie Servicenummern – 0800 4 5555 00 für Arbeitnehmer und 0800 4 5555 20 für Arbeitgeber zur Verfügung.

Arbeitgeber werden gebeten, vorrangig die Servicenummer für Arbeitgeber zu nutzen, um eine Beratung zu Kurzarbeitergeld zu erhalten. Aufgrund des aktuell hohen Anrufaufkommens bittet die Agentur für Arbeit darum, Anrufe auf Notfälle zu beschränken und nach Möglichkeit die eServices zu nutzen.

Persönlicher Kontakt

Eine persönliche Vorsprache ist im Notfall (Bargeldauszahlung) möglich, erfolgt aber nur nach telefonischer Rücksprache unter 0611 9494 101. Neben der Telefonischen Hotline gibt es den Weg online Von Kontakt aufzunehmen: Unter www.arbeitsagentur.de finden Arbeitnehmer und Arbeitgeber vielfältige Informationen sowie Antragsformulare.

Anträge online stellen

Der Antrag auf Arbeitslosengeld I kann online unter www.arbeitsagentur.de/antrag-arbeitslosengeld gestellt werden. Dazu bekommen die Nutzer nach der Registrierung eine PIN per Post.

Tutorials und Flyer zur Hilfe bei den Online-Anträgen gibt es online unter: www.arbeitsagentur.de/eservices

Informationen für Arbeitnehmer zum Kurzarbeitergeld finden Sie unter: www.arbeitsagentur.de/finanzielle-hilfen/kurzarbeitergeld-arbeitnehmer

Arbeitgeber finden alle Informationen zu Kurzarbeit hier: www.arbeitsagentur.de/kurzarbeit

Weitere regionale Nachrichten zum Thema Coronavirus lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite des Robert-Koch-Instituts mit Fallzahlen finden Sie unter: www.rki.de.

 

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.