Menü

kalender

Juni 2024
S M D M D F S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Partner

Partner

/* */
Wegführung zwischen Am Berggewann und der August-Bebel-Straße in Dr.-Thomas-Broer-Weg benannt.

Dr.-Thomas-Broer-Weg: Stadt ehrt Heldenmut:

Straßen und Plätze brauchen neue Namen. Die Initiative „Wiesbaden für ein Demokratisches Russland“ startet eine Petition für einen Platz oder eine Straße in Wiesbaden zur Ehre von Alexej Nawalny, dem ermordeten russischen Oppositionspolitik.

Volker Watschounek 2 Monaten vor 0

Wiesbadener Bürger:innen schlagen vor, einen Platz oder eine Straße nach Alexej Nawalny zu benennen. 

Die Stadt setzt ein starkes Zeichen der Anerkennung: Der Weg zwischen Am Berggewann und der August-Bebel-Straße in Dotzheim wurde offiziell zum Dr.-Thomas-Broer-Weg ernannt. Damit ehrt die Landeshauptstadt den tapferen Einsatz und das Leben von Dr. Thomas Broer, einem Bundeswehrarzt, der vor 14 Jahren in Afghanistan sein Leben ließ.

Zeichen der Wertschätzung

Nach einem Antrag der CDU-Rathausfraktion vor zwei Jahren wurde Ende März die Umbenennung des Weges beschlossen. Oberbürgermeister Gerd-Uwe Mende betonte die Bedeutung dieser Geste: Es zeigt, dass wir die Verdienste einzelner und ihren wichtigen Beitrag zur Gesellschaft im öffentlichen Raum honorieren.

Heldenmut im Dienste der Gesellschaft

Thomas Clemens Broer, geboren in Wiesbaden, verlor sein Leben am 15. April 2010 in Baghlan-i-Jadid, Afghanistan, während eines Bundeswehreinsatzes. Die Benennung des Weges ist eine Erinnerung an seinen Mut und sein Opfer im Dienst für die Sicherheit und Freiheit.

Dotzheims Ortsvorsteher Ulrich Schwalbach äußerte seine Zufriedenheit über die lang ersehnte Umsetzung: Die Benennung eines Weges nach einem in Afghanistan gefallenen Mitbürger ist Ausdruck der Ehrung seiner Verdienste und zugleich ein Zeichen der Mahnung in unruhigen Zeiten.

Ein Erbe, das bleibt

Die Beschilderung des Dr.-Thomas-Broer-Wegs wird in den kommenden Wochen erfolgen, womit die Würdigung auch für die Nachwelt festgehalten wird. Die Stadt Wiesbaden erinnert sich an einen Helden, der sein Leben im Dienste der Gemeinschaft gab.

Hintergrund

Mit der Benennung von Straßen und Plätzen nutzen wir als Stadt die Möglichkeit, der Stadtentwicklung, lokaler Geschichte und herausragenden Persönlichkeiten Rechnung zu tragen, sagt Verkehrs- und Baudezernent Andreas Kowol. Neben zahlreichen bundesweiten Auszeichnungen und Ehrungen wurde in der 2012 neu errichteten Wohnsiedlung Newman Village auf dem Gebiet der General Lucius D. Clay Kaserne eine Straße nach ihm benannt: Dr. Broer Street. Dr. Thomas Broer wurde auf dem Friedhof Dotzheim bestattet.

Foto oben – Straßenkarte Openstreetmap

Weitere Nachrichten aus dem Stadtteil Dotzheim lesen Sie hier.

Ein Straßenverzeichnis der Wiesbadener Straßen finden Sie im Internet unter www.meinestadt.de

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.