„Weihnachten: Es hat sich nicht viel verändert. Wir sitzen zusammen und singen Weihnachtslieder. Wir kochen gemeinsam, Freunde kommen, Bescherung ist um 18:30 Uhr.“

Am 19.02.1979 in Saarbrücken geboren, erfüllt sich Daniel Thiel seinen Lebenstraum. Vom gelernten Einzelhandelskaufmann klettert er die Karriereleiter hoch – um in Wiesbaden sein eigener Chef zu werden. Erfahrungen mit Labels wie Armani, Etro oder Windsor haben ihn geprägt und seine Begeisterung für elegante Mode geweckt. Kombiniert mit Leidenschaft für individuellem Service hat er den Einzelhandel auf der Rue zu neuen Maßstäben geführt. Leuchtende Augen, ein strahlendes Lächeln, sowie die Loyalität und das Vertrauen seiner Kunden, gehören für ihn zu den schönsten Geschenken. Es ist die Belohnung dafür, dass sich die Kunden in seinem Geschäft vom ersten Augenblick an wie zu Hause fühlen. Das soll auch in der Karl-Glässingstraße so sein. In dem neuen Store, den er Anfang 2021 in der ehemaligen Bar Momo’S eröffnen wird, fokussiert sich der Modemacher vor allem auf Kleidung für die jüngere Generation.

Daniel Thiel, Geschäftsinhaber der Daniel Thiel Mode Boutique

 

Weihnachten im Walde (Fortsetzung),

… an dem die Sonne wieder zurr Erde kommt und das Licht siegt.

Wenige Tage vor Weihnachten, ganz früh, nahm Knurz seinen Wanderstock zur Hand und steckte den silbernen Faden, den die Elster gebracht hatte, ein und gingen hinaus. Als er zu der kleinen Tanne mit ihrem letzten Licht kam sprach er: Guten Morgen, kleine Tanne, wie geht es dir? Und die Tanne antwortete Ich hüte mein Licht mit Sorgen und warte und hoffe auf den Tag. Der Zwerg weiter und trat zu jedem Baum. Er berührte sie mit seinem Stock und sprach: Ihr Bäume, die ihr traurig dasteht mit euren kahlen Asten, freut euch, heute ist Sonnenwende! Dann klopfte mit dem Stock auf den Schnee, der den Waldboden bedeckte: Gräser und Blumen, die ihr in eisig-harter Erde schlaft, freut euch, heute  ist Sonnenwende! Schließlich trat er hinaus aus dem Wald, blicke über die Felder, hob seinen Stock und sprach: Keimendes Korn unter dem Schnee, freue dich, heute ist Sonnenwende. So verkündete der Zwerg allem das große Fest.

Bald ist Weihnachten

Inzwischen war es Mittag geworden, und der kam an den Waldweg, wo er nun schon dreimal die Bauernkinder gesehen hatte. Er nahm den silbernen Faden aus der Tasche, legte ihn auf den Weg und versteckte sich. Da kamen auch schon die Kinder, die Buben schwanen ihre Schultasche, warfen sich mit Schneebällen und riefen: Bald ist Weihnachten, bald ist Weihnachten!  Das Schwesterlein aber ging fröhlich nebenher, und als es einmal zu Boden blickte, sah es den silbernen  Faden und hob ihn auf. Es rief die Brüder heran: Seht her, was ich gefunden habe! Auch im Walde wird Weihnachten!

Ja, es gibt sie!

Die Buben kamen. Sie rätselten hin und her, wo wohl der silberne Faden herkomme? Das Schwesterlein aber sagte leise: Ich kann es mir gut denken, ein Zwerg wird ihn verloren haben. Diesmal lachten die Brüder nicht. Sie glaubten es fast, denn wie käme sonst ein silberner Faden in den Wald? Das kleine Mädchen steckte ihn in die Tasche, und die Kinder sprangen fröhlich nach Hause. Der Zwerg aber dachte, so, ihr Bürschchen, nun werdet ihr doch bald glauben, dass es Zwerge gibt! Aber ihr sollt es noch deutlicher erfahren!

Als Knurz in sein Haus trat, war Frau Knauer eifrig dabei, das Stübchen zu putzen und zu fegen. Heute musst du noch ein wenig warten, bis es Mittagbrot gibt Alter, sagte sie – erst muss alles Blank sein, dann ist Weihnachten.

(Fortsetzung 22. Dezember)

Einkaufsgutscheine für das Luisenforum gewinnen

Zusammen mit dem Luisenforum verlost Wiesbaden lebt! Einkaufsgutscheine  im Wert von 600 Euro. Um an einen der 24 Gutscheine unseres Adventskalenders zu gelangen, senden Sie uns bitte eine E-Mail mit dem Betreff „Daniel Thiel“ – mit ihrem Namen, Anschrift und der E-Mail-Adresse an gewinnspiel@wiesbaden-lebt.de.
Einsendeschluss ist Samstag, der 20. Dezember 2020, um 24:00 Uhr. Die Gewinner erhalten den Gutschein per Post. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Aktuelle Informationen zum Luisenforum finden Sie unter www.facebook.de.

 

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!