Henkell, Metternich, Söhnlein, Mionetto, MUMM, Alfred Gratien, Kupferberg, Menger-Krug. So viel Sekt und eine Party: Das ist die Sektnacht Special in Wiesbaden Biebrich.

Die Sektkellerei Henkell & Co. setzt Maßstäbe die sich gerne messen lassen – und so setzt die Sektkellerei den Party-Auftakt zum 47. Ball des Sports in Wiesbaden fort. Wie im vergangenen Jahr lädt Henkell auch 2017 am Vorabend der größten Benefiz-Gala Europas zu einer rauschenden Party – der Sektnacht Special – in den Marmorsaal des Firmenhauptsitzes ein.

Wie 2016 sorgen Live-Musik und ein angesagter DJ für ein unvergesslichen Abend und eine prickende Nacht, in der mit den besten Henkell-Tropfen auf das 50. Jubiläumsjahr der Stiftung Deutsche Sporthilfe angestoßen wird. Prominente Überraschungsgäste feiern mit den Gästen der Kellerei das Sekt-Event zu Ehren der Förderer deutscher Sportler.

Frau von Westbunch singt

Die Cover-Band Westbunch sorgte für Spitzenunterhaltung und eine volle Tanzfläche. Foto: Volker Watschounek

Jonas Reckermann und Westbunch

Jonas Reckermann, 2012 Gewinner der olympischen Goldmedaille im Beachvolleyball, führt als Moderator durch die Sektnacht. Im Marmorsaal lockt die Formation Westbunch die Gäste auf die Tanzfläche, und mit Alex K, einem der bekanntesten DJs in ganz NRW, geht es weiter bis zum frühen Morgen. Wer „All-time-favourite Songs“ von den 1930er Jahren bis heute liebt, feiert in der Degorgier-Halle mit dem Duo Blanc de Noir.

Tickets für die Sektnacht Spezial „Ball des Sports“

Karten für die Sektnacht am Freitag, 3. Februar im Stammhaus der Henkell & Co. Sektkellerei gibt es zum Preis von 50,00 Euro. Alles weitere zu der prickelnden Sektnacht haben wir komprimiert für Sie in der InfoBox zusammengefasst.

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!