Wer Sonntagmittag laufen und das eine Glas Weinzuviel ausschwitzen wollte, war im Kurpark genau richtig: Der 12. Charity Walk, bei bestem Sommerwetter, war Magnet des Tages. 

Das Wochenende in Wiesbaden hielt bei schönstem Mai-Wetter mindestens zwei Highlights parat. Am Samstagabend der 18. Ball des Weines, Am Sonntagmittag der zwölfte Charity Walk & Run. Zwei Events, die sich bei ausgelassener Feierlaune nicht wirklich vertragen – obzwar, wer feiert kann auch laufen. Ein paar wenige sahen dies so und freuten sich darauf, auf der Runde durch den Kurpark das eine Glas zu viel ausschwitzen zu können. Andere blieben lieber im Bett und schliefen aus.

Teilnehmerrückgang

Stellte der Charity Walk & Run im vergangenem Jahr mit 722 Teilnehmern einen neuen Teilnehmerrekord auf, blieb die Veranstaltung mit 570 Teilnehmern in diesem Jahr deutlich dahinter. Daran änderte auch die Tatsache, dass die Anmeldung  bis kurz vor Startschuss möglich war nichts. Besonders das Feld der 10-Kilometer-Läufer hatte sich reduziert – weil der Eeine der Andere dann doch lieber in Mainz beim Marathon war? Egal – der Freude am Laufen jam Warmen Damm und im Kurpark schadete dies keineswegs und so startete der Lauf pünktlich mit dem Startschuss des Kinderlaufs, der in diesem Jahr 870 Meter lang war.

Hauptlauf in der Mittagssonne

Mittags dann der Startschuss für den 12. Charity Walk & Run. Unter dem Motto Laufen, Begegnen, Helfen liefen 570  Teilnehmer durch den Kurpark am sonnigen Tage und belebten den Lauf. Während die 5km Läufer nur eine Runde durch den Park liefen, mussten die 10 km Läufer zwei Runden laufen.

Siegerehrung

Nachdem alle  Läufer voller Motivation die Ziellinie passiert hatten und sich mit Wasserflaschen versorgen ließen, begann die Siegerehrung, die, wie es üblich ist bei der Jugendorganisation der Ahmadiyya Muslim Jamaat, mit der Rezitation aus dem Heiligen Quran (Danial Dawood) und der deutschen Übersetzung (Ansar Aslam) begann. Die Vorsitzenden der Spendenempfänger hatten ferner die Gelegenheit einige Worte an die Teilnehmer zu richten.

Impressionen vom Charity Walk & Run

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Bei dem diesjährigen Charity Walk & Run kam insgesamt eine Summe von mehr als 8.500€ beisammen, die an die Stiftungen Bärenherz und Zwerg Nase Haus, sowie an die Hilfsorganisation Humanity First Deutschland gespendet werden.

 

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!

MerkenMerken

MerkenMerken

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!