Wetten, dass Wiesbadens Busse demnächst heller strahlen? Bei den Wiesbadener Verkehrsbetrieben gibt es Dank moderner LED-Technik jedenfalls ab sofort einen klareren Blick auf alle Fahrzeuge.

Auf dem Omnibus-Betriebshof der ESWE Verkehrsgesellschaft in der Gartenfeldstraße wurden zwei Hallen mit neuen LED-Leuchten ausgerüstet: eine Waschhalle und eine Werkstatthalle. In der Waschhalle werden die Busse gereinigt und betankt – In der Werkstatthalle Reparatur- und Wartungsarbeiten vorgenommen.

Rekordverdächtig, in alle Richtungen

Die Umrüstung auf die neue Beleuchtung dauerte lediglich vier Wochen. Und das im laufenden Betrieb! Die Elektroarbeiten führte ESWE Versorgung in Kooperation mit einem regionalen Handwerksbetrieb durch: Elektro Saalfrank aus Wiesbaden.

„Bei diesem Contracting-Modell übernehmen wir alle erforderlichen Arbeiten: von der auf die Kundenbedürfnisse abgestimmten Lichtplanung, der Beschaffung geeigneter Leuchten für die Hallen bis zur Montage beziehungsweise Inbetriebnahme.“ – Ralf Schodlok, Vorstandsvorsitzender der ESWE Versorgungs AG

ESWE Verkehr wird durch Umrüstung und Umbau in den nächsten Jahren pro Jahr etwa 75 Prozent Strom einsparen und sich damit aktiv am Klimaschutz beteiligen. Dank modernster LED-Technik werden so im Jahr mehr als 100.000 kWh eingespart und so jährlich 15.000 Kilo des Treibhaugases CO2 vermieden. Für ESWE Verkehr war die Maßnahme ohne Investition und ohne Kapitalbindung möglich.

„ESWE Versorgung hilft uns damit nicht nur bei der Durchführung einer energieeffizienten Maßnahme.“ – Jörg Gerhard, Geschäftsführer von ESWE Verkehr

ESWE Verkeht spart Strom und CO2. Gleichzeitig erzielen die Verkehrsbetriebe durch die Umstellung auf LED auch eine bessere Ausleuchtung in den Hallen. Das erhöht die Arbeitssicherheit und optimiert die Arbeitsbedingungen für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,“ Gerhard weiter.

Der LED-Contracting-Vertrag hat eine Laufzeit von fünf Jahren. In dieser Zeit sind Service und Wartung inklusive, ohne weitere Kosten.

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!