Wer gerne im Wald spazieren geht erkennt, dass die Pilzsaison in diesem Jahr etwas früher  begonnen hat. Auch die Beschicker auf dem Wochenmarkt wissen und berücksichtigen dies.

Edeka, Rewe, Netto – in den Supermärkten haben Pilze schon seit längerer Zeit ihren festen Platz. Allerdings  stammen Schwammerl und Co. vornehmlich noch aus Osteuropa, aus Ländern wie Bulgarien oder Rumänien. Der Wiesbadener Wochenmarkt zeigt: langsam kommen die heimischen Pilze in Fahrt.

Marktfrühstück, kurzgefasst

Wiesbadener Wochenmarkt und Marktfrühstück: „„Ab in die Pilze““
Wann: Samstag, 25. August 2018, 10:00 bis 14:00 Uhr
Wo: Dern’sches Gelände, Wiesbaden (Karte / Navigation)

Nächster Termin: 9. September…

Nicht alle Landstriche sind von Pilzreichtum gekrönt. Die lang anhaltende Trockenheit hat beispielsweise die Pilzsaison in Sachsen kräftig versaut. Die Speisepilz-Kulturen haben enorm gelitten. Bleibt zu hoffen, dass die milderen Temperaturen die kommenden Tage sich in Hessen noch positiv ausschlagen – oder zumindest die echten Pilzkenner ihre Ecken finden, ernten und mit anderen teilen – so wie die Beschicker auf dem Wiesbadener Wochenmarkt.

 „Frische saisonale Produkte aus der Region, kombiniert mit interessanten Fakten – das steigert die Attraktivität unseres Wochenmarktes noch mehr.“ – Detlev Bendel, Wirtschaftsdezernent

Mit dem Pilzsachverständigen der Deutschen Gesellschaft für Mykologie, Dr. Thomas Lehr, steht den Marktbesuchern am Samstag ein anerkannter Experte rund um das Thema Pilze als Ansprechpartner zur Verfügung. Die Pilzausstellung des Sachverständigen Pilzkurse RheinMain wird vor dem Marktbüro gegenüber dem Hepa-Kaffeestand gezeigt.

Herzhaft frühstücken

Frische Pilze sind auch beim vegetarischen Imbiss-Stand Lalaland Trumpf. Sie werden mit Kräutern auf einem Galette serviert. Wer´s lieber süß mag, kommt bei einem Crêpe mit Beerenkompott auf seine Kosten. Für die Kinder wird ein Beeren-Smoothie ohne Zucker angeboten.

Musikalischen Genuss verspricht an diesem Samstag Joy Moser aus Taunusstein. Die Sängerin verfügt über ein breites Repertoire an Rock- und Pop-Songs sowie Balladen.

Weinverkostung

Marktbesucher, denen der Sinn nach der Verkostung eines Weines steht, werden am Weinstand der Wiesbadener Winzer fündig. Am 25. August sind dies die Weine vom Weingut Markus Schneider. Die Weine des Familienunternehmens wachsen und reifen in den bekannten Lagen der Gemarkung von Wiesbaden-Frauenstein. Zum Sortiment des Weingutes zählen unter anderem Riesling, Spätburgunder, Rotwein und Riesling Sekt.

Saison 2018 – Termine

Die 2018-er Saison umfasst noch vier von acht Marktfrühstücken, die jeweils an ausgewählten Samstagen in der Zeit von 10 bis 14 Uhr stattfinden. Die folgenden Termine stehen unter dem Motto…

  • 22. September „Kindermarkt“
  • 27. Oktober „Halloween“

Alle Marktfrühstücks-Termine auf einen Blick bietet auch der neue Flyer Wiesbadener Wochenmarkt 2018, der in der Wiesbaden Tourist Information ausliegt oder auch gleich hier heruntergeladen werden kann. Der Flyer enthält ferner eine Übersicht über die Besetzung am Wiesbadener Weinstand.

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!