Bei Rot musst Du stehen, bei Grün darfst Du gehen. Bei Rot musst du warten, bei Grün musst du starten. Dieser alte Lernreim gilt ab Sonntag in der Fasanerie. Ampel ersetzt das Online-Ticket.

Wer sein Online-Ticket bereits bestellt und ausgedruckt hat, kann das in den Reißwolf geben. Von Sonntag an können Sie den  Tier- und Pflanzenparks Fasanerie in der Wilfried-Ries-Straße 22 wieder spontan und ohne Online-Ticket besuchen. Die Besucherzahl wird dann über ein Ampelsystem erfasst und gesteuert. Ist die maximale Zahl von Besuchern im Park erreicht ist, springt die Ampel auf Rot. Der Zutritt zur Fasanerie wird dann so lange gestoppt, bis Besucher den Park wieder verlassen und die Ampel wieder auf Grün springt.

Mit der Einführung des Ampelsystems erhöht sich die Zahl der Personen, die sich zeitgleich in der Fasanerie aufhalten können von 600 auf 800. Ausgehend davon, dass Besucher 2 bis 3 Stunden Zeit im Tier- und Pflanzenpark verbringen, können sich täglich 2400 Wiesbadener darauf freuen, wieder Zeit im Park zu verbringen.

Zur Maskenpflicht

Die Besucher werden gebeten, sich an die allgemein geltenden Abstands- und Hygieneregeln des Robert-Koch-Instituts zu halten und Verständnis für die notwendigen Einschränkungen aufzubringen. Das Tragen einer medizinischen Maske in den Innenräumen (Sanitäranlagen, Park-Shop) ist weiterhin verpflichtend vorgeschrieben. Ausnahmen bilden Kinder unter sechs Jahren oder Personen, die aufgrund einer gesundheitlichen Beeinträchtigung oder Behinderung keine medizinische Maske tragen können.

Keine öffentlichen Tierfütterungen

Bis auf Weiteres finden keine öffentlichen Tierfütterungen statt. Außerdem sind zum Schutz der Gesundheit der bespielbare Schafstall sowie der Fuchs-Dachstunnel weiterhin gesperrt. Das naturpädagogische Programm findet unter den aktuellen rechtlichen Corona-Regeln statt. Über einzelne Veranstaltungen informieren wir Sie auf Wiesbaden lebt!

Foto: @2021 Volker Watschounek bearbeitet

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Kohlheck lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite der Tier- und Pflanzenpark Fasanerie finden Sie unter fasanerie.net.

 

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!