Die Vorzeichen stehen gut für Volleyballerinnen des VCW. Von bisher elf Spielen konnten sie zehn gegen Erfurt für sich entscheiden.

Mit dem 3:2-Heimsieg am vergangenen Wochenende gegen Aachen nehmen Wiesbadens Volleyballerinnen einen deutlichen Rückenwind mit in die Partie gegen Erfurt. Der Tie-Break-Sieg sie sehr wichtig für das Team gewesen und hat gezeigt, dass sich die Arbeit der vergangenen Wochen gelohnt hat.

„Nach der langen Vorbereitungsphase und der knappen Niederlage in Münster konnten wir uns endlich für unsere harte Arbeit der vergangenen Monate belohnen.“ – Christan Sossenheimer, VCW-Cheftrainer

Rückblick: VCW -Erfurt

Mit Schwarz-Weiß Erfurt trifft der VCW auf das aktuelle Schlusslicht der Liga. Die Gastgeberinnen haben ihre bisherigen Partien gegen Straubing, Aachen und Potsdam jeweils mit 1:3 verloren. Die drei Satzerfolge zeigen jedoch, dass mit Erfurt in jedem Spiel zu rechnen ist. Besondere Vorsicht ist beim Block geboten: Mit insgesamt 27 Blockpunkten haben die Gastgeberinnen in diesem Element bisher besser gepunktet als der VCW mit 18 Blockpunkten.

„Einen guten Block kann man durch ein schnelles und variables Spiel aushebeln. Das ist unser Ziel. Wir wollen mit einer stabilen Annahme das Spiel schnell machen.“ – Christan Sossenheimer,VCW-Cheftrainer

In den Reihen des VCW läuft es bei Diagonalangreiferin Frauke Neuhaus aktuell besonders rund. Im Spiel gegen Aachen war Neuhaus mit 23 Punkten die Spielerin mit den meisten Zählern. Sie selbst sagt, dass sie konnte die spielfreien Wochen nach dem Spiel in Münster noch einmal nutzen und sich weiter verbessern konnte. Wenn das keine verbale Attacke ist? ,Für das anstehende Match gegen Erfurt hat die Diagonalangreiferin ein klares Ziel – drei Punkte mit nach Wiesbaden zu nehmen.

„Aktuell läuft das Zusammenspiel mit den Zuspielerinnen gut. Das ist ja immer die Grundlage, um am Ende viele Punkte machen zu können.“Frauke Neuhaus

In der vergangenen Saison konnten beide Teams je eine Partie für sich entscheiden. Das Hinspiel ging mit 3:2 an den VC Wiesbaden. Das Rückspiel konnten die Erfurterinnen mit 3:1 in eigener Halle gewinnen.

1. Volleyball Bundesliga, Damen, 2020.2021, 2. Spieltag, Tabelle

Ausblick

Nach dem Ligaspiel am Samstag, steht in der kommenden Woche das Achtelfinale im DVV-Pokal an. Am 7. November geht es auswärts beim VfB Suhl LOTTO Thüringen um den Einzug in das Viertelfinale. Die Partie startet um 19:00 Uhr und wird wie die Spiele der Volleyball Bundesliga live und kostenlos im Internet bei Sporttotal.TV übertragen.

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite des VC Wiesbaden finden Sie unter www.vc-wiesbaden.de.

 

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!