Menü

kalender

Februar 2024
S M D M D F S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
2526272829  

Partner

Partner

1. Volleyball Bundesliga Frauen VC Wiesbaden, VfB Sud, Samstagabend 19:00 Uhr

VC Wiesbaden – VfB Suhl: Fight um Tabellenplatz fünf

Wieder am abends. Nach der Nachmittagssession werden die Karten neu gemischt. Die Schützlinge von Heeadcoach Benedikt Frank treffen in der 1. Volleyball Bundesliga Frauen zu gewohnter Zeit am Samstagabend, 9. Dezember, vor heimischen Publikum auf VfB Suhl Lotto Thüringen.

Volker Watschounek 3 Monaten vor 0

VfB Suhl Lotto Thüringen zu Gast in der Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit. Das Duell verspricht einen spannenden Kampf um den Platz hinter den „großen Vier“.

Der VC Wiesbaden befindet sich inmitten einer sportlichen Hochphase und präsentiert ein dicht gedrängtes Programm. Nach dem mitreißenden Mittwochsmatch im CEV Challenge Cup gegen Galatasaray Daikin Istanbul steht bereits drei Tage später die Begegnung der 1. Volleyball Bundesliga Frauen gegen den VfB Suhl Lotto Thüringen auf dem Plan.

VC Wiesbaden, 1. Volleyball Bundesliga, kurz gefasst

VC Wiesbaden – VfB Suhl
Wann: Samstag, 9. Dezember 2023, 19:00 Uhr
Wo: Halle am Platz der Deutschen Einheit, Platz der Deutschen Einheit, 65185 Wiesbaden
Eintritt: ab 12,00 Euro

Die Hessinnen, frisch aus einer beeindruckenden Leistung im Challenge Cup, haben die Möglichkeit, am Samstagabend ihre Position in der Bundesliga zu stärken. Im Fokus steht dabei erst einmal das Heimspiel gegen den VfB Suhl Lotto Thüringen. Aber auch die kommenden Herausforderungen werden nicht nur sportlicher, sondern eher emotionaler. Die Nachricht vom Tod des ehemaligen Stuttgarter Headcoaches Tore Aleksandersen wirft einen Schatten über die Volleyballgemeinschaft. Der VC Wiesbaden trauert mit um den erfahrenen Trainer und Familienvater, der sportlich und menschlich eine bedeutende Lücke hinterlässt.

Suhl spielt bisher eine gute Saison und ist beispielsweise allem im Angriff und Zuspiel gut bestückt. Der Weggang von Marie Hänle bedeutet nicht, dass die Mannschaft nun merklich geschwächt wurde.

Der Blick auf den Gegner am Samstag zeigt, dass sich auch gegen VfB Suhl Lotto Thüringen spannende Entwicklungen abzeichnen. Nach dem Überraschungssieg gegen den Favoriten SC Potsdam und dem Wechsel der talentierten Marie Hänle zum SSC Palmberg Schwerin steht Suhl vor einer Herausforderung. Hänle, die erst im Sommer vom Dresdner SC nach Thüringen wechselte, war die Top Scorerin der Bundesliga und hinterlässt eine spürbare Lücke im Team.

Mit Lena Kindermann, die bisher in der Regel eingewechselt wurde, steht eine neue linkshändige Kraftquelle bereit. Die Chancen beider Teams sehe ich fifty-fifty.

Trotzdem ist der VC Wiesbaden gewarnt, denn Suhl präsentiert sich auch ohne Hänle als formidabler Gegner. Mit Spielerinnen wie Lena Kindermann, Julia Kathryn Brown, Roosa Laakkonen, Jelena Delić und Vedrana Jakšetić verfügt das Team über eine solide Formation, die nicht unterschätzt werden sollte. Und bei einem Sieg könnten die Hessinnen schon am Abend punktgleich mit Suhl sein, und das bei einem Spiel weniger in der Bilanz. Das im Dezember abgesagte Auswärtsspiel gegen die Roten Raben Vilsbiburg wird voraussichtlich im kommenden Jahr nachgeholt.

Ausblick (Start der Rückrunde)

16. Dezember 2023 (Samstag, 19:00 Uhr): VCW – Allianz MTV Stuttgart
(Wiesbaden, Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit)

1. Volleyball Bundesliga, Frauen, 2022.2023, 8. Spieltag, Tabelle

# Mannschaft Spiele Siege Sätze Punkte
1 SSC Palmberg Schwerin 7 7 21:2 20
2 Dresdner SC 8 7 21:8 20
3 SC Potsdam 8 6 20:7 19
4 Allianz MTV Stuttgart 7 6 19:8 16
5 VfB Suhl LOTTO Thüringen 8 4 18:14 14
6 VC Wiesbaden 7 3 14:13 11
7 Rote Raben Vilsbiburg 7 3 10:15 8
8 USC Münster 8 2 7:18 6
9 Ladies in Black Aachen 8 0 3:24 0
10 VC Neuwied 77 8 0 0:24 0
Tabelle: Volleyball Bundesliga Frauen, Saisons 2023.2024, 8. Spieltag

Archivfoto oben ©2023 Volker Watschounek

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Das Team des VC Wiesbaden und die Internetseite finden Sie unter www.vc-wiesbaden.de.

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.