Ob natürlichen oder krankhaften Ursprungs – Totholzbildung ist für nicht voraussehbaren Astbrüche verantwortlich und gefährdet den Straßenverkehr.

In dieser Woche wurde die Verkehrssicherheit von einigen alten Linden in der Rüdesheimer Straße von einem Baumsachverständigen auf Standsicherheit und Vitalität hin überprüft. Bei sechs der kontrollierten Bäumen stellte der Sachverständige über der Straße und dem Gehweg hängendes, stärkeres Totholz fest.

Verkehrsbeeinträchtigung

Das Totholz wird in den kommenden Tagen von einer Baumpflegefirma entfernt. Im Rahmen der Arbeiten kann es  in der Rüdesheimer Straße zu kleineren Verkehrsbehinderungen kommen.

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!