Menü

kalender

Februar 2024
S M D M D F S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
2526272829  

Partner

Partner

Kippa, jüdische Religion ©2020 Josh Mason-Barkin auf Pixabay

„Tarbut – Zeit für jüdische Kultur“ erhält den Kulturpreis 2020

Die Jüdische Gemeinde Wiesbaden wird in diesem Jahr von der Stadt für ihre Veranstaltungsreihe „Tarbut –Zeit für jüdische Kultur“ mit dem „Preis zur Förderung des kulturellen Lebens“, mit Wiesbadens Kulturpreis, ausgezeichnet.

Volker Watschounek 3 Jahren vor 1

Tarbut im 13ten Jahr, ein natürliches Ereignis zwischen dem 12ten und 14ten Mal – vor allem das 13. Jahr der erfolgreichen Reihe „Zeit für Jüdische Kultur“.

Die Kulturreihe Tarbut ist wie jedes Jahr eine Reise durch die jüdische Kulturlandschaft. Sie startete 2020 mit der Ausstellung des holländischen Autors Ben Gershon, der mit der Comicfigur Jewy Louis jüdische Tradition modern vermittelt. Drei Konzerte gaben Einblicke in die israelischer Musikgeschichte. Eine Lese- und Filmreihe runden die Reihe im Dezember ab. Mit dem Kulturpreis 2020 hat Wiesbaden dieser Veranstaltungsreihe das Prädikat wertvoll gegeben.

„Mit diesem Angebot und auch über die Kurse des Jüdischen Lehrhauses wird die reichhaltige jüdische Kultur seit vielen Jahren den Wiesbadenern von der Jüdischen Gemeinde Wiesbaden nahe gebracht.“ – Axel Imholz, Kulturdezernent

Dies entschied die Jury unter dem Vorsitz des Kulturdezernenten Axel Imholz. Zur Jury gehörten neben dem Kulturdezernenten die kulturpolitischen Sprecherinnen und Sprecher der Rathausfraktionen Dorothea Angor, Hartmut Bohrer, Gabriele Enders, Dr. Klaus-Dieter Lork, Wilfried Lüderitz, Claudia Spruch, Joachim Tobschall und der Kulturamtsleiter Jörg-Uwe Funk. Der Preis ist mit 5000 Euro dotiert

„Auch unter dem Aspekt, dass im kommenden Jahr deutschlandweit das Jubiläum ‚1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland‘ begangen wird, unterstreicht die Entscheidung der Jury wie bedeutsam die jüdische Kultur für unser Land und unsere Stadt ist.“ – Axel Imholz, Kulturdezernent

Die Kulturreihe Tarbut – Zeit für jüdische Kultur wurde 2008 ins Leben gerufen. Die Jüdische Gemeinde Wiesbaden bietet seitdem jährlich im Spätsommer/Herbst ein vielfältiges und qualitativ hochwertiges Kulturprogramm an, das allen interessierten Wiesbadener Bürgerinnen und Bürgern offen steht. Die Veranstaltungsreihe bereichert in jedem Jahr wieder aufs Neue die Kultur der Stadt mit einer explizit jüdischen Perspektive. (Foto: Kippa, jüdische Religion ©2020 Josh Mason-Barkin auf Pixabay)

Wiesbadens Kulturpreisträger sind

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite zur Reihe Tarbut  finden Sie unter www.jg-wi.de

 

1 Kommentar

1 Kommentar

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.