Wenn der Zeremonienmeister zum Festakt bittet, sind nur geladene Gäste mit Rang und Namen zugelassen.

Aufgrund einer Veranstaltung im Biebricher Schloss wird die Rheingaustraße am Donnerstag, 10. August, von 19 bis circa 22 Uhr zwischen der Albert-Schweitzer-Allee und Wilhelm-Kopp-Straße vollständig gesperrt.

Die Sperrung wird erkennbar durch Posten der kommunalen Verkehrspolizei und der Landespolizei besetzt sein. Weisungen der Bediensteten vor Ort ist Folge zu leisten. Vorsorglich wird auch auf die umfangreichen Haltverbote im unmittelbaren Bereich um den Biebricher Schlosspark hingewiesen. Anwohner können die Sperrung aus Richtung Schierstein kommend bis zur Straße Am Parkfeld anfahren, aus Richtung Kastel/Amöneburg kommend bis zur Elisabethenstraße.

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!

Merken