Wer frischen Spargel mit frischem Lauch, Spinat und Champignons servieren möchte, ist auf dem Wiesbadener Wochenmarkt richtig.

Wenn es heißt, der Wochenmarkt kredenzt am Samstag Grüne Wunder, ist es vermessen zu denken, dass Huflattichblüten oder Schlüsselblumen für den Salat, Haselsträucher als Spinatersatz oder Scharbockskraut fürs Butterbrot angeboten werden. Vielmehr sind es Petersilie, Kresse, Schnittlauch, Sauerampfer, Borretsch, Pimpinelle und Kerbel  – die Zutaten für die Frankfurter Grüne Soße.

Marktfrühstück, kurz gefasst

Wiesbadener Wochenmarkt und Marktfrühstück: Grüne Wunder
Wann:
Samstag, 14. April 2018, 10:00 bis 14:00 Uhr
Marktführung: 11:00 Uhr für 11,50 Euro
Wo: Dern’sches Gelände, Wiesbaden (Karte / Navigation)

Nächste Termine: 12. Mai, 23. Juni…

Neben Kräutern bieten die vielen Stände ein großes Angebot an Frühlingsblumen und frischen Grünpflanzen, so auch der Stand von Anette Triebfürst und Hans Keil. Familie Wilhelm und die Stände von Ingo & Klaudia Vermeer sowie Michael Noll halten ein großes Sortiment an Tulpen und weiteren Grünen Wundern bereit.

Grüne Sauce zum Mitnehmen

Passend zum Motto gibt es am vegetarischen Imbiss-Stand Lalaland die geliebte grüne Soße, hausgemacht im Galette, und Blütensalat im Weckglas. Die kleinen Gäste können Blütenbilder ausmalen und einen süßen Crêpe mit Blütenzucker genießen.
Musikalisch unterhält Sie dabei Gazebo Tree. Das Duo steht für eine energiegeladene Mischung aus Folk, Blues und akustischer Pop Musik.

Weingut Sauer auf dem Wochenmarkt

Den Ausschank übernimmt am 14. April das Weingut Sauer aus Mainz-Kostheim. Lorenz Sauer und sein Team werden die Gelegenheit nutzen, den Besuchern die Vielfalt an Rebsorten mit eigenen Weinen zu präsentieren: einen Riesling oder etwa einen Weißburgunder. Einen Grauburgunder oder vielleicht auch einen Rivaner. „Wohl bekomms!“

Rundgang über den Wochenmarkt

Was es mit dem Wiesbadener Wochenmarkt, seinen Beschickern und deren Produkten auf sich hat, erfahren die Teilnehmer bei einem Rundgang über den Wochenmarkt, der auch Gelegenheit zur Verkostung besonderer regionaler Spezialitäten bietet. Die Führung beginnt um 11 Uhr an der Wiesbaden Tourist Information (Marktplatz 1), hier sind auch die Karten für den Rundgang über den Wochenmarkt erhältlich (begrenzte Teilnehmerzahl).

Saison 2018 – Termine

Die 2018-er Saison umfasst insgesamt acht Marktfrühstücke, die jeweils an ausgewählten Samstagen in der Zeit von 10 bis 14 Uhr stattfinden. Terminiert und mit Themen bestückt sind.

  • 14. April „Grüne Wunder“
  • 12. Mai „Erdbeeren, Spargel & Co.“
  • 23. Juni „Blütentraum“
  • 28. Juli „Sommer-Grillgenuss“
  • 25. August „Ab in die Pilze“
  • 22. September „Kindermarkt“
  • 27. Oktober „Halloween“

Alle Marktfrühstücks-Termine auf einen Blick bietet auch der neue Flyer Wiesbadener Wochenmarkt 2018, der in der Wiesbaden Tourist Information ausliegt oder auch gleich hier heruntergeladen werden kann. Der Flyer enthält ferner eine Übersicht über die Besetzung am Wiesbadener Weinstand.

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!