Es ist ein Armutszeugnis für jede zivilisierte Gesellschaft. Auch heute können viele Kinder und Erwachsene nicht sicher schwimmen.

Laut Lehrplan sollte jedes Kind in Deutschland in der Schule schwimmen lernen. „Schwimmen können“, was heißt das eigentlich? Sich über Wasser halten? Eine 25-Meter-Bahn durchzuschwimmen?

Schwimmen lernen, kurz gefasst

Schwimmkurse in Wiesbaden
Wann: für Kinder 10. April bis 19. Juni 2018, 15:30 Uhr, 16:30 Uhr
für Fortgeschrittene ab 17:30 Uhr
Wo: 
Kosten: 100 Euro

Anmeldung – Telefon (06134) 603355 oder www.wiesbaden.de/mattiaqua

Für den Schwimmkurs im Hallenbad Kostheim ist das gleich. In der Waldhofstraße geht es nach Ostern  darum, Kindern das Schwimmen beizubringen. So werden ab dem 10. April wieder achtwöchige Kurse angeboten. Sind am Nachmittag um 15.30 Uhr und um 16.30 Uhr die Nicht- und die Schlecht-Schwimmer an der Reihe, freuen sich ab 17:30 Uhr Fortgeschrittene darauf, an ihrer Technik zu arbeiten. ∆

Anmeldung vor Ort

Die Kursgebühr beträgt 100 Euro für zehn Unterrichtseinheiten und kann ab sofort an der Kasse des Hallenbades bei der Anmeldung gezahlt werden.

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!