Die Biennale, Anwohnerparken, die Soziale Stadt Biebrich, Bierstadter Straße … und Neubauprojekte beschäftigen die Ortsbeiräte ab dem 27. Februar.

Wenn in der kommenden Woche die Ortsbeiräte Biebrich, Nordost und Südost zusammenkommen, haben Bürger vor Eintritt in die jeweilige Tagesordnung wieder die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Ortsbeirats Biebrich, 27. Februar, 18.30 Uhr, Ortsverwaltung

Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Themen Verabschiedung und Einführung eines Ortsbeiratsmitglieds, Soziale Stadt Biebrich-Mitte, Nachnutzung Freiherr-vom-Stein-Schule, Soziale Stadt Gräselberg, überarbeitete Rahmenplanung Neubaugebiet „Auf den Eichen“ sowie Anträge der Fraktionen zur Einrichtung einer Arbeitsgruppe und Maßnahmen aus dem Lärmminderungsplan.

Ortsbeirat Nordost, 28. Februar, 19 Uhr, im Rathaus

Themen der Sitzung sind unter anderem die Vorstellung des Bauprojekts „Neubau Wohnbebauung mit 15 Mehrfamilienhäuser und fünf Tiefgaragen auf den Grundstücken Thaerstraße 2-20 und Idsteiner Straße 44-54“, Projektvorstellung Wiesbaden Biennale, Fahrbahnmarkierungen in der Pfitznerstraße, Bewohnerparken Komponistenviertel, Verkehrsregelung Idsteiner Straße und die Finanzmittel des Ortsbeirats.

Ortsbeirat Südost, 1. März, 19 Uhr, im St. Josef-Hospital

Die Mitglieder des Ortsbeirats befassen sich in ihrer Sitzung unter anderem mit den Finanzmitteln, Legendenschild Moltkering und der Aufhebung der Einbahnstraßenregelung/Zufahrt Bierstadter Straße 53.

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!