Für die Störung von MeinRad am Donnerstag ist kein technischer Defekt und auch kein Systemausfall verantwortlich. Wenn 1 und 1 technisch datiert werden, dauert das aber.

Mainzer, die etwa während des Wilhelmstraßenfests abends mit einem orangenen Fahrrad von MeinRad nach Hause fahren wollten, mussten das Fahrrad in Mainz-Kastel zurücklassen. Von Freitag an können Sie jetzt den ganzen Weg zurücklegen – so die technische Fusion am Donnerstag reibungslos funktioniert.

„Nach der erfolgreichen Zusammenführung wird es dann unter anderem möglich sein, dass „meinRad“-Nutzer aus Wiesbaden Fahrräder in Mainz anmieten und zurückgeben können und umgekehrt.“ – Katharina Müller, Gruppenleiterin Grundsatzplanung bei ESWE Verkehr

ESWE Verkehr und der Mainzer Mobilität führen ihre meinRad-Systeme zusammen. Damit wird es möglich sein, mit einem orangen Fahrrad von der hessischen in die rheinland-pfälzische Landeshauptstadt zu fahren und dort seine Miete zu beenden – genauso wie andersherum. 

Theodor-Heuss-Brücke wird orange

Wiesbadener und Mainzer die das Verleihsystem schon seit längerem nutzen, werden sich am Freitag vielleicht erst einmal wundern,. Unter Umständen wird ihnen die Ausleihe eines Fahrrads versagt. Der Grund dafür ist die gealterte App. Durch die Verbindung der beiden Systeme ist es erforderlich, die MeinRad-App zu aktualisieren respektive neu installieren. Außerdem ändert sich ab diesem Stichtag auch das Tarifmodell.

Neues Tarifmodel von MeinRad

Die erste Stunde wird im Standard-Tarif wird ab Freitag mit 1,50 Euro berechnet. Danach kostet jeder weitere 30-Minuten-Takt ebenfalls 1,50 Euro. 50 Prozent günstiger wird es für Kunden, die ein ÖPNV-Abonnement besitzen. Für häufige „meinRad“-Nutzer bietet ESWE Verkehr auch Komfort-Tarife an. Die vergünstigten Tarife müssen innerhalb der neuen „meinRad“-App jedoch manuell ausgewählt werden. Bis dahin verbleibt ein Nutzer automatisch im Standard-Tarif.

60 Minuten geschenkt

Für die Startphase des neuen mit Mainz zusammengeschlossenen Systems schenkt ESWE Verkehr seinen Kunden bis zum 30. September den ersten Takt. Das heißt: Neu-Kunden fahren bis Monatsende bei jeder Anmietung die ersten 60 Minuten kostenfrei.

Weitere Nachrichten zum Fahrrad-Vermiestsytem lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite von MeinRad finden Sie unter www.eswe-verkehr.de.

 

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!