Menü

kalender

Juli 2024
S M D M D F S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Partner

Partner

/* */

„Meine Vereinskolleginnen sind …super crazy“

Wiesbaden lebt! hat die sympathische, ruhige Kimberly Drewniok vor dem Start in die neue Bundesliga Saison 2017.2018 getroffen und der „neuen“ Diagonal-Angreiferin des VCW ein paar Geheimnisse abgerungen.

Volker Watschounek 7 Jahren vor 6

Sie ist unheimlich froh, dass sie wieder näher an Zuhause wohnt. Sie kocht gerne, liebt gutes Essen mit Freunden — und genießt es in der Natur zu spazieren. 

Diagonal-Angreiferin Kimberly Drewniok ist die jüngste Spielerin im Team der Bundesliga-Volleyballerinnen vom VC Wiesbaden. Im August feierte sie ihren 20. Geburtstag und ein paar Tage vorher ihr Debüt im Trikot der Deutschen Nationalmannschaft. Zur neuen Saison ist die in Menden geborene Angreiferin von Ligakonkurrent SC Potsdam nach Wiesbaden gewechselt.

Diagonal-Angreiferin Kimberly Drewniok bei der Mannschaftsvorstellung. Bild: Detlef Gottwald

Diagonal-Angreiferin Kimberly Drewniok bei der Mannschaftsvorstellung. Bild: Detlef Gottwald

PositionDiagonal
Nummer8
Geburtsdatum11.08.1997
GeburtsortMenden
Größe188 cm
Schlaghandlinks
NationDeutschland
Beim VCW seit2017

Kimberly Drewniok Secrets

Seit ich in Wiesbaden bin…

…fühle ich mich sehr wohl und bin unglaublich froh, dass ich wieder näher an Zuhause wohne.

Wenn mein Trainer mal nicht hinschaut, esse ich am liebsten…

…Schokobons.

Die schönste Stadt der Welt…

…ist mein kleines Dorf, wo meine Mama und meine Tiere daheim sind.

Das Wiesbadener Publikum ist …

…immer super engagiert und bringt stets eine tolle Atmosphäre in die Halle am Platz der Deutschen Einheit. Es macht super viel Spaß vor so einer Kulisse zu spielen! Jetzt dabei auf der Feldseite des VCW zu stehen, heißt, dass ich mich umso mehr auf die Heimspiele freue!

Am Ende dieser Saison…

…sind wir als Team hoffentlich alle zufrieden mit unserer Leistung und können mit einem lächelnden Auge auf die Spielzeit zurück blicken.

Mein größter persönlicher Erfolg als Volleyballerin…

…war in diesem Sommer, als ich bei der Nationalmannschaft dabei war und wir beim Volleyball Grand Prix den dritten Platz belegt haben.

Neben dem Volleyball mag ich besonders

…gutes Essen mit Freunden, kochen und das Spazierengehen in der Natur.

Meine Vereinskolleginnen sind

…super crazy. Mit ihnen werde ich eine Menge Spaß haben.

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!

6 Kommentare

6 Kommentare

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.