Menü

kalender

März 2024
S M D M D F S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Partner

Partner

Fabian Klein schneidet Holz zu.

Fabian Klein ist Lehrling des Monats Januar

Fabian Klein aus Biebrich ist Lehrling des Monats Januar. Der 20-Jährige, der derzeit im dritten Lehrjahr seiner Tischlerausbildung bei der Christ & Holtmann Werkstätte für Innenausbau GmbH steht, erhielt am Dienstag von der Handwerkskammer Wiesbaden die Urkunde und ein kleines Geschenk als Anerkennung für seine herausragenden Leistungen.

Volker Watschounek 4 Wochen vor 0

Fabian Klein, ein Tischler aus Überzeugung. Bereits vor der Ausbildung hat der leidenschaftliche Handwerker kleine Möbel gebaut.

Der Biebricher Fabian Klein ist von der Handwerkskammer Wiesbaden als Lehrling des Monats Januar ausgezeichnet worden. Nach dem Abitur auf dem Gymnasium Mosbaer Berg hat 20-Jährige Wiesbadener seine Ausbildung zum Tischler bei der Christ & Holtmann Werkstätte für Innenausbau GmbH angefangen. Dort befindet er sich im dritten Lehrjahr. Nach den guten Noten in der Berufsschule war es nicht anders zu erwarten, dass er auch mit seinem Gesellenstück – einem Dielenschränkchen – von den Prüfern Bestnoten erhielt.

Fabian ist bei den Kunden gerne gesehen, und seine Leistung bei der Arbeit macht uns alle sehr stolz.

Christian Ott

Bereits mit zwölf Jahren entdeckte Fabian seine Liebe zur Holzverarbeitung. Während andere zu Weihnachten ein Smartphone oder eine Spiele Konsole möchten, wünschte er sich inspiriert von einer Fernsehsendung eine Drechselbank. Die hatte er auch bekommen und gleich mit dem Vater im Hobbykeller aufgebaut. Der Grundstein für viele Geschenke war gelegt. Unzählige Stunden im Hobbykeller damit vorgegeben. Als erstes hat die Mutter hat eine Holzdose bekommen, der Bruder einen Stiftte-Halter – alles aus Holz versteht sich, und selbstgemacht. Mit der Zeit entwickelte Fabian seine Fähigkeiten weiter und baute seine eigene kleine Hobby-Schreinerei auf. Mit 15 Jahren hatte er dann seinen ersten Verkaufsstand auf dem Biebricher Weihnachtsmarkt. Und mit dem Verkauf von handgefertigten Produkten wie Kugelschreiber, Schneidebretter oder Weinflaschenhalter wurde seine Werkstatt immer professioneller. Hobby-Werkzeug wurde durch Profi-Werkzeuge ersetzt.

Fabian arbeite sehr selbstständig und sorgfältig in allen Bereichen: beim Planen von Aufträgen, in der Fertigung sowie bei der Montage.

Christian Ott

Die Geschäftsführer der Christ & Holtmann Werkstätte für Innenausbau GmbH, Harald Holtmann und Christian Ott, loben Kleins Selbstständigkeit, Sorgfalt und sein Streben nach stetiger Weiterentwicklung. Das Unternehmen, das sich auf individuelle Möbelanfertigung spezialisiert hat, sieht in Klein ein wertvolles Talent. Trotz der Tatsache, dass er nach Abschluss seiner Ausbildung nicht im Betrieb bleiben wird, bleiben die Türen für eine zukünftige Zusammenarbeit offen.

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Mit den Noten und Zeugnissen stehen Klein nach der Gesellenprüfung verschiedene Wege offen. Ob ein Studium im Bereich Innenarchitektur oder Industriedesign, der Besuch der Meisterschule oder die Annahme kleinerer Aufträge als selbstständiger Handwerker – Fabian Klein nimmt es gelassen und lässt alles auf sich zukommen. Seine Zukunft ist geprägt von Vielfalt und Perspektiven.

Wertschätzung und Ehrung

Die Handwerkskammer Wiesbaden honorierte Kleins Erfolge mit einer Urkunde und einer Armbanduhr, überreicht von Hauptgeschäftsführer Bernhard Mundschenk. Dabei lobte der Mundschenk auch den Ausbildungsbetrieb, der mit einer guten Ausbildung einen großen Anteil an den Leistungen der Auszubildenden habe. Das zeige sich auch in der Vergangenheit. Der Hauptgeschäftsführer erinnerte, dass Christ & Holtmann nicht das erste Mal einen Lehrlingg des Monats stelle: Vorausgegangen sind im Dezember 2021 Cornelius Becker und im Oktober 2019 Lars Robin Proksch.

Foto oben ©2024 Volker Watschounek

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Südost lesen Sie hier.

Die Internetseite vom Audi Zentrum Wiesbaden finden Sie unter www.audi-zentrum-wiesbaden.audi

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.