Die Frau wäscht und räumt auf, der Mann schraubt am Auto, sorgt sich um die Technik und geht arbeiten. So sah und so sieht der Alttag vieler Familien aus.

In einer Welt, in der Jungen in Schulen und Kindertagesstätten, aber auch in vielen Familien, überwiegend von Erzieherinnen, Lehrerinnen oder Müttern betreut werden, ist so der Alltag von heranwanwachsenden Jungen von weiblichen Vorbildern geprägt.

Jugenerlebnistag, kurzgefasst

Jugenerlebnistag – „Just for Boys“
Wann: 19. Mai 2017, 14:00 buis 18:00 Uhr
Wo: Jugendnaturzeltplatz auf dem Freudenberg, 65189 Wiesbaden (Navigation durch Klick!)
Kosten: keine, offener Treff ohne Anmeldung, vorbeikommen und mitmachen

Ansprechpartner ist Jörg Rudolph im Stadtteilzentrum Schelmengraben, Telefon 0611 / 318702

Der Jungenderlebnistag am 19. Mai soll Jugendlichen  die Gelegenheit geben, sich männlische Vorbilder zu suchen und zu finden. Die Heranwachsenden erleben auf dem Jugendnaturzeltplatz Freudenberg Männer in unterschiedlichen Rollen. Sie sehen sie beim Schmieden, Malen, Basteln, beim Vorlesen, Feuer machen, Essen zubereiten oder dabei Konflikte lösen.

Mitmachen und erleben

Jugendlichen dürfen hier aber nicht nur nur zusehen, sondern gerne auch selber Hand anlegen. Eine Reihe von Workshops bieten ihnen reichlich Abwechslung. Von Graffiti, Schmieden, Klettern, Feuer und Stockbrot, Bogen schießen, einem Bastelangebot, dem Spielmobil Rolli mit vielen Action-Spielen bis „Verkleiden und Fotos machen“ ist alles dabei. Jungens können auf dem Zeltplatz einfach mal unter sich sein – sich auszutoben, Natur zu erleben sowie bei vielen Workshops auf Entdeckungsreise zu gehen.

„Just for boys“

Am Jugenderlebnistag „Just for boys“ sollen Jungs“ die Möglichkeit haben, Abenteuer zu erleben, neue Dinge kennen zu lernen, viele Sachen auszuprobieren und mit Hilfe einer Gruppe Probleme zu lösen, die alleine nicht lösbar sind. In den Wäldern und an den Bächen rund um Eckersmühlen sind verschiedene Stationen für die Buben aufgebaut.

Die Teilnahme ist kostenlos. Interessierte Jungen im Alter von acht bis zwölf Jahren können einfach vorbeikommen und mitmachen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Parkplätze sind ausreichend vorhanden.

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!