Bevor das Wasser aus dem Nichtschwimmer-Becken im Freibad Maaraue abgelassen wurde, durften Vierbeiner in dem für sie ungewöhnlichem Bassin nach Lust und Laune tollen.

Der Aktionstag „Hund im Freibad“ , der am 17. September auf der Maaraue stattfand, wurde über den Eintrittspreis – pro Fuß und Pfote 50 Cent – Geld für den Förderverein der Fasanerie gesammelt.

Der Eigenbetrieb mattiaqua freute sich über zahlreiche vier- und zweibeinige Besucher und übergibt die Spende von 725 Euro am Sonntag, 1. Oktober, während des Benefizfestes in der Fasanerie an den Förderverein. Der Tier- und Pflanzenpark hatte nach dem Unwetter in der Nacht zum ersten August schwere Schäden zu verzeichnen, die erst nach und nach behoben werden können.

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt! und folgen Sie unserem Veranstaltungskalender auf Facebook.

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!