Links der Rhein und rechts ein Restaurant neben dem anderen. Dazwischen zwei Eisdielen. Stehen die Menschen auf dem Gehweg in einer Schlange an, gibt es kaum ein Durchkommen. Das ist Geschichte.

Der Schiersteiner Hafen gilt vor allem im Frühjahr und im Sommer als beliebtes Ausflugsziel. Bei schönem Wetter ist reihen sich Spaziergänger in den Tross ein, tauschen sich aus, unterhalten sich und drehen ihre Runde um Hafenbecken. Abseits der Hafenstraße verteilen sich die Menschen. An der Hafenpromenade kann es sich schon einmal knubbeln. Dazu kommen die Abgase der Pkws. Damit ist Schluss. 

Der Parksuchverkehr in der Hafenstraße gehört der Vergangenheit an, dafür bekommen die Menschen mehr Platz zum Spazieren, Spielen und Verweilen.“ – Andreas Kowol, Dezernent für Umwelt, Grünflächen und Verkehr

Durch den am 14. August 2019 gefällten Beschluss im Ortsbeirat wird die Hafenstraße in einem Teilabschnitt zur Fußgängerzone. Dadurch gewinnt das gesamte Areal rund um den Hafen, gewinnt die Promenade an Aufenthaltsqualität. Ob die Sportler der ansässigen Vereine, Naherholungssuchende, Gäste der Restaurants oder Familien mit Kindern: Ihnen allen steht ab sofort mehr Raum zur Verfügung.

„Im direkten Gespräch mit den Menschen vor Ort konnten wir die meisten Fragen rund um Ausnahmegenehmigungen und Zufahrten klären.“ – Winnrich Tischel, Leiter des Straßenverkehrsamtes

Die Anwohner rund um die Hafenstraße wurden frühzeitig vom Straßenverkehrsamt über die Veränderungen informiert. Der Testlauf läuft bis Februar 2021. Anwohner und Gastwirte am Hafen sowie deren Lieferanten sollen durch die Verkehrsberuhigung nicht behindert werden. Am Anfang der Fußgängerzone weist ein Schild darauf hin, in welchen Zeiten die Restaurant beliefert werden dürfen: montags bis freitags zwischen 6:00 und 11:Uhr, samstags bis 9:00 Uhr zum Be- und Entladen.

Hintergrund

Die Hafenstraße bleibt für den Radverkehr offen, da sie Teil des überregionalen Rheinradwegs sowie des Hessischen Radfernwegs R3 ist.  Nach der Fußgängerzone Wellritzstraße ist die Einrichtung der Fußgängerzone am Schiersteiner Hafen bereits der zweite Verkehrsversuch dieser Art. Die Maßnahmen sind Teil der städtischen Strategie, die Straßenräume in Wiesbaden fußgängerfreundlicher zu gestalten.

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Schierstein lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite zum Stadtteil Schierstein finden Sie unter www.wiesbade.de.

 

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!