Menü

kalender

Juli 2024
S M D M D F S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Partner

Partner

/* */
Hände waschen ©2019 Volker Watschounek / Wiesbaden lebt!

Händewaschstation auf dem Wiesbadener Wochenmarkt

Ob im Supermarkt oder auf dem Sportplatz: seit Beginn der Corona-Pandemie stehen Händewaschstationen hoch im Kurs. Von Mittwoch an, 20. Mai, steht solch ein Waschtisch auch in Wiesbaden. Aufgestellt und betreut wird er von den Agenturen Helmiss Events und der Roie Eventservice.

Volker Watschounek 4 Jahren vor 0

„Ich jonn su unwahrscheinlich jähn met dir zu der Waschsalon, weil, do häss Ahnung vun dä Technik, vun der ich nix verstonn,“ heißt es in einem Lied der Kölner Band Bap. Ja die Technik beim Waschen. 

Wer kennt Sie nicht, die mit Wasser gefüllten Baumstämme am Wegesrand. Wanderer waschen sich dort gern das Gesicht, die Hände und füllen sich ihre Trinkflaschen auf. Kühe und anderen Weidentiere dienen sie schon mal als Tränke. Erfrischung steht im Mittelpunkt. Auch in Corona-Zeiten sind es die idyllischen Bilder aus den Alpen, die uns bei dem Begriff Waschstation leiten. Dass das auf dem Wiesbadener Wochenmarkt ganz anders wird, ist keine Frage –. Bleibt zu hoffen, dass das Wasser der Händewaschstation etwas wärmer ist.

„Bei den Handwaschstationen handelt es sich um eine leicht zu säubernde Edelstahlkonstruktion, versehen mit einem Seifenspender und Abfallbehälter. Das Wasser fließt hygienisch per Bedienung eines Fußpedals, so dass kein Wasserkran angefasst werden muss.“ – Westfälische Nachrichten

Von nächstem Mittwoch an, einen Tag vor Christie Himmelfahrt, gibt es auf de Wiesbadener Wochenmarkt die Hände-Waschstation. Die Agenturen Helmiss Events und der Roie Eventservice haben die Handwaschstation zum Einsatz bei Outdoor-Veranstaltungen entwickelt und stellen es kostenfrei auf dem Wiesbadener Wochenmarkt zur Verfügung. Bewährt sich die neue Station, könnte sie für die nächsten Wochen wegweisend sein.

„Für die Marktbesucher kann dadurch ein Service angeboten werden, der dabei hilft, die Hygienemaßnahmen auch unter freiem Himmel zu unterstützen.“ – Bürgermeister Dr. Oliver Franz

Für die Waschstation wird eine Fläche von neun Quadratmeter, ein Stromanschluss mit 220 V, sowie ein Wasser Zu- und  Ablauf benötigt. Bis zu vier Personen können zeitgleich und kontaktlos die Hände waschen. Biologische Seife und nachhaltige Papierhandtücher stehen in ausreichender Menge zur Verfügung. Die vier Waschplätze sind mit Knie oder Fußschalter versehen. Dadurch wird ein höchstmögliches Hygienemaß erreicht. Wir sind gespannt, ob die Entwicklung der Agenturen den bekannten Waschtischen gleicht und wie diese angenommen werden – vier Tische nebeneinander oder ein Tisch mit vier Wasserhähnen? Das Zubehör dafür gibt es zumindest im gut sortierten Baumarkt.

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite vom Wiesbadener Wochenmarkt finden Sie unter www.wiesbaden.de.

 

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.