Tannengrün, Seidenkiefer,, Wacholder, Eukalyptus, Distel, Thymianzweige, einen Strohkranz, Floristentape und Bindedraht zurechtlegen. 

Die letzten Wochen haben sie eifrig dazu genutzt, sich die Materialien für den Adventskranz zu besorgen? Mit dem Tannengrün haben sie noch gewartet, weil es möglichst frisch sein soll? Möchten Sie Ihren Adventskranz selber basteln, wird es langsam Zeit. Der erste Advent kommt am Ende schneller, als es Ihnen lieb ist. Da ist es gut zu wissen, dass es in diesem Jahr wieder frischen Reisig beim Forstamt gibt.

Reisig von der Revierförsterei

Wie seit einigen Jahren Tradition, kann man während der Vorweihnachtszeit in diesem Jahr wieder Deck- und Schmuckreisig aus dem Stadtwald etwa zur Abdeckung von Gräbern oder zum Binden von Adventskränzen erworben. Der Verkauf findet am Montag, 21. November, von 14:00 bis 16:00 Uhr an der Revierförsterei Platte beim Jagdschloss Platte statt. Es wird Reisig von Nordmannstannen angeboten. Starten in Wiesbaden die Weihnachtsbaumverkäufe, waren sich schöne Tannenzweige sicher auch dort finden. Bei Fragen können Sie sich an die Revierförsterei Platte-Naurod unter der Telefonnummer (0611) 525355 wenden.

Adventskranz selber binden

Die Revierförstereien bieten folgende Sprechstunden an:

Forstrevier Rambach:
donnerstags von 17:00 bis 18:00 Uhr, Kellerskopfweg 3, 65207 Wiesbaden, Telefon: 0611 / 540217, Telefax: 0611 / 1747658;

Forstrevier Platte-Naurod:
montags von 16:30 bis 17:00 Uhr in der Ortsverwaltung Naurod, Forsthaus Platte, 65195 Wiesbaden, Telefon: 0611 / 525355, Telefax: 0611 / 2047406;

Forstrevier Dambachtal:
donnerstags von 17:00 bis 18:00 Uhr; Tränkweg 4, 65193 Wiesbaden, Telefon: 0611 / 520233, Telefax: 0611 / 2048934;

Forstrevier Frauenstein:
mittwochs von 16:00 bis 17:00 Uhr, Forsthaus Frauenstein, 65201 Wiesbaden, Telefon: 0611 / 429163, Telefax: 0611 / 7163715.

Foto oben ©2022 Theater im Pariser Hof

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die Internetseite zum Theater im Pariser Hof finden Sie unter www.theaterimpariserhof.de

 

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!