Den Medien zufolge hat der Film 95 Prozent seiner Kritiker überzeugt. Vantiy Fair sagt, er sei die verblasste Lebendigkeit einer alten Postkarte.

Es ist der Überraschungssieger bei der Oscar-Verleihung 2018. Die Presse schreibt zu „Call Me by Your Name“, dass der Film zuerst ein „außergewöhnliches Jugendlichen-Porträt“ sei, das ohne ohne stereotypische Zuschreibungen auskomme.

Filme im Schloß, kurzgefasst

Filmvorführung: „Call Me by Your Name“
Wann: Freitag, 23. März 2018, 20:00 Uhr
Wo: Deutsche Film- und Medienbewertung, Schloß Biebrich ,  Rheingaustraße 140, 65203 Wiesbaden
Eintritt: 5,00 Euro

Vorbestellungen sind unter www.filme-im-schloss.de, E-Mail info@filme-im-schloss.desowie Telefon (0611) 840766 und 313641 möglich.

Der Film basiert auf dem gleichnamigen Roman von André Aciman, („Ruf mich bei deinem Namen“). Die Hauptrollen spielen Hollywoods gefragtester Jungstar, Timothée Chalamet, und Armie Hammer. Neben zahlreichen weiteren Auszeichnungen erhielt der Film den Oscar 2018 für das adaptierte Drehbuch, Oscar-Nominierungen in den Kategorien Bester Film, Hauptdarsteller (Chalamet) und Song („Mystery of Love“). Es läuft die Originalversion mit deutschen Untertiteln; Sprachen: Englisch, Französisch, Italienisch.

„Ein Film, der erfreulich und leicht und zugleich auch emotional niederschmetternd ist. Ein romantisches Vollblut-Meisterwerk.“ – Empire UK

Call Me by Your Name hat laut boxofficemojo.com bis Anfang März weltweit Einnahmen aus Kinovorführungen in Höhe 32,2 Millionen US-Dollar eingespielt. Davon am ersten Wochenende alleine 412.932 US-Dollar in nur vier Kinos, was bezogen auf die durchschnittlichen Einnahmen pro Kino ein außergewöhnlich gutes Ergebnis darstellt.

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!