Das Gesetz regelt die Erwerbszuwanderung aus Drittstaaten und mit dem Fachkräfteeinwanderungsgesetz ist das Novum der Engpass-Berufe aufgehoben. Die Wiesbadener Servicestelle Deutsch gilt als Erstanlaufstelle.

Die Wiesbadener Servicestelle Deutsch (WSD) ist Erstanlaufstelle für Zugewanderte, die Informationen zu Deutschförderangeboten in Wiesbaden benötigen. Der Schwerpunkt liegt in der Beratung zum Erwerb der deutschen Sprache und wird von dem Bildungsträger FRESKO e. V. durchgeführt. Die Beratung ist für die Ratsuchenden kostenfrei.

„Spracherwerb ist der Schlüssel zur Integration und setzt eine zielgerichtete Beratung zum Deutscherwerb voraus.“ – Christoph Manjura, Sozial- und Integrationsdezernent.

Die Wiesbadener Servicestelle Deutsch (WSD) ist eine offene und trägerneutrale Beratungsstelle für aus dem Ausland zugewanderte Personen unabhängig von deren Aufenthaltsstatus. Beraten werden ebenso Personen, die entweder beruflich oder ehrenamtlich mit Zugewanderten Kontakt haben und Fragen haben, die den Erwerb der deutschen Sprache umfassen. Hierzu gehören beispielsweise Bildungsträger, Arbeitgeber, die kommunale Arbeitsvermittlung oder die Agentur für Arbeit, Verbände oder Migrantenorganisationen.

Offene Sprechstunde

Das Beratungsangebot umfasst unter anderem eine offene Sprechstunde, in der individuelle Anliegen ohne vorherige Terminvereinbarung geklärt werden können. Die Öffnungszeiten sind montags, mittwochs und freitags von 8:00 bis 12:00 Uhr sowie mittwochs von 14:00 bis 18:00 Uhr. Umfangreichere Anliegen können in der Fachberatung besprochen werden. Für diese ist eine vorherige Terminvereinbarung nötig. Bei Bedarf wird ebenfalls vor Ort eine sprachbezogene Kompetenzfeststellung durchgeführt. Neben der persönlichen Vorsprache werden das Servicetelefon und die Service-E-Mail als weitere Kontakt- und Beratungsmöglichkeiten angeboten. (Foto: Weltkarte / Vanderelbe / CC-BY-SA 2.0 / Flickr / bearbeitet: Wiesbaden lebt)

Weitere Nachrichten vom Wiesbadener Arbeitsmarkt lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite der Wiesbadener Servicestelle Deutsch finden Sie unter www.wsdeutsch.de.

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!