Menü

kalender

April 2024
S M D M D F S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

Partner

Partner

/* */
Tennisclubs TC Blau-Weiss

Erfolge und Niederlagen für TC Blau-Weiss Wiesbaden

Die Teams des Tennisclubs TC Blau-Weiss Wiesbaden mussten an diesem Wochenende viermal auswärts gegen schwierige Gegner ran. Das da nicht alles rosig lief, zeigen die Ergebnisse. Anlass zur Freude gab es in Bad Homburg.

Volker Watschounek 9 Monaten vor 0

Nach dem glorreichen Auftakt in die Hessenliga mussten die Damen und Herren am Wochenende auch Niederlagen einstecken.

Die Damen des Tennisclubs TC Blau-Weiss Wiesbaden waren am vergangenen Wochenende sowohl von Erfolg gekrönt als auch mit einer Niederlage bedient. Am Samstag gelang ihnen ein beeindruckender 5:4 Überraschungssieg gegen den TC Bad Homburg. Nach den Einzeln stand es 3:3, wobei Julia Hillebrand, Theresa Piontek und Johana Markova entscheidende Punkte beitrugen. Besonders spannend gestaltete sich das Spitzenspiel von Johana Markova gegen Federica Bilardo, das sie letztendlich im Match Tie-Break für sich entschied. Die Doppelpaarungen Hillebrand/Neumer und Markova/Mykhailets sicherten den Gesamtsieg.

Das war eine großartige Teamleistung heute, ich bin sehr stolz auf meine Mannschaft. Christian Tarau

Am Sonntag mussten sich die Damen jedoch mit einer 2:7 Niederlage gegen die Titelfavoritinnen der Eintracht Frankfurt geschlagen geben. Einzig Johana Markova konnte ihr Einzel gewinnen. Dennoch zeigte sich Coach Christian Tarau zufrieden mit der kämpferischen Leistung seines Teams.

Die Mädels haben sehr gut gekämpft, aber die Gegnerinnen waren heute einfach überlegen. – Christian Tarau

Auch bei den Herren des TC Blau-Weiss Wiesbaden war das Wochenende von Spannung geprägt. Am Samstag trafen sie auf den TC Steinbach und kämpften hart um jeden Punkt. Remi Boutillier und Marco Kirschner überzeugten mit souveränen Einzelsiegen, während Artem Smirnov und Darius Balan knapp im Match Tie-Break unterlagen. Die Doppelpaarungen mussten alles geben, um noch eine Chance auf den Gesamtsieg zu haben, aber letztendlich endete das Match mit einer knappen 4:5 Niederlage.

Die Jungs haben gut gekämpft und alles rein gehauen, aber das war eine unnötige Niederlage. – Stanly Shaw

Am Sonntag traten die Herren erneut an, diesmal gegen den Tabellenführer RW Sprendlingen. Remi Boutillier und Marco Kirschner zeigten erneut ihre Stärke in den Einzeln, aber Artem Smirnov unterlag im entscheidenden Match Tie-Break knapp. Auch in den Doppeln hatten die Blau-Weissen mit knappen Niederlagen zu kämpfen, was zu einer 3:6 Gesamtniederlage führte.

Smirnov gab dabei eine 6:0 Führung noch aus der Hand und unterlag schließlich mit 8:10. Ganz bitter. Tie-Breaks sind auch Glückssache und das war uns heute wieder nicht gewogen. – Stanly Shaw

Coach Stanley Shaw zeigte sich trotz der Niederlagen stolz auf die kämpferische Einstellung seines Teams, betonte jedoch die Notwendigkeit, in den kommenden Spielen erfolgreich zu sein. TC Blau-Weiss Wiesbaden steht vor einer anspruchsvollen Herausforderung und muss am kommenden Wochenende alles geben, um wieder auf die Erfolgsspur zurückzufinden.

Hessenliga

1. und 2. Spieltag der  Herren

Sa. 29.07.2023 10:00
Eintracht Frankfurt II – TEC Darmstadt > 3:6
TC Steinbach – BW Wiesbaden > 5:4
KTC Bad Wilhelmshöhe – RW Sprendlingen > 4:5
TVH Rüsselsheim – TV Buchschlag > 7:2
So. 30.07.2023 10:00
RW Sprendlingen – BW Wiesbaden > 6:3
Eintracht Frankfurt II – FTC Palmengarten II > 4:5
TEC Darmstadt – TC Steinbach > 8:1
KTC Bad Wilhelmshöhe – TV Buchschlag > 6:3

Hessenliga Herren 2023

# Mannschaft Sp S U N Pkt Match Sätze Spiele
1 RW Sprendlingen 4 4 0 0 8:0 25:11 52:27 385:305
2 TVH Rüsselsheim 3 3 0 0 6:0 22:5 44:22 281:219
3 TEC Darmstadt 3 2 0 1 4:2 17:10 38:24 275:244
4 KTC Bad Wilhelmshöhe 4 2 0 2 4:4 20:16 45:36 343:312
5 FTC Palmengarten II 3 1 0 2 2:4 12:15 29:36 243:266
6 TC Steinbach 3 1 0 2 2:4 6:21 17:45 199:298
7 BW Wiesbaden 4 1 0 3 2:6 15:21 42:45 347:317
8 TV Buchschlag 4 1 0 3 2:6 14:22 34:50 288:372
9 Eintracht Frankfurt II 4 1 0 3 2:6 13:23 32:48 322:350

3. und 4. Spieltag der  Damen

Sa. 29.07.2023 10:00
FTC Palmengarten – TC Bad Vilbel > 3:6
Wiesbadener THC – TEVC Kronberg > 2:7
Eintracht Frankfurt – SC Frankfurt 80 > 5:4
TC Bad Homburg – BW Wiesbaden >4:5
So. 30.07.2023 10:00
TC Bad Homburg – TC Bad Vilbel > 2:7
Eintracht Frankfurt – BW Wiesbaden > 7:2
SC Frankfurt 80 – FTC Palmengarten > 7:2
TEVC Kronberg – THC Hanau > 8:1

Hessenliga Damen 2023

# Mannschaft Sp S U N Pkt Match Sätze Spiele
1 Eintracht Frankfurt 4 4 0 0 8:0 25:11 54:25 374:217
2 TC Bad Vilbel 4 4 0 0 8:0 25:11 52:26 363:221
3 TEVC Kronberg 4 3 0 1 6:2 24:12 51:29 350:268
4 BW Wiesbaden 3 2 0 1 4:2 12:15 27:32 216:238
5 Wiesbadener THC 3 1 0 2 2:4 12:15 25:32 218:254
6 THC Hanau 3 1 0 2 2:4 9:18 19:36 156:259
7 SC Frankfurt 80 4 1 0 3 2:6 16:20 33:42 278:321
8 TC Bad Homburg 3 0 0 3 0:6 10:17 24:37 208:260
9 FTC Palmengarten 4 0 0 4 0:8 11:25 26:52 239:364

Foto oben @2023 Verein

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Sonnenberg lesen Sie hier.

Die Internetseite vom Tennis-Club Blau-Weiß finden Sie unter tcbw-wiesbaden.de.

 

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.