Der Meistertitel ist nach wie vor das Qualitätsmerkmal im Handwerk. Und wer seinen Meister macht, wird den Tag des Abschluss nicht vergessen – die Meisterfeier im Kurhaus.

Die Meisterfeier der Handwerkskammer Wiesbaden wird auch in den kommenden Jahren im Kurhaus Wiesbaden stattfinden. Die Handwerkskammer unterzeichnete nun einen Veranstaltungsvertrag mit dem Kurhaus bis 2028 und optierte weitere Termine bis 2030. Dass die erfolgreichen Jungmeister des jeweiligen Jahrgangs ihre Meisterbriefe in stilvollem und würdigem Rahmen des Kurhauses auch künftig in Empfang nehmen können, ist für Dr. Martin Pott, den stellvertretenden Hauptgeschäftsführer der Handwerksammer Wiesbaden, nur konsequent.

„Unser handwerklicher Nachwuchs hat hart für die Meisterprüfung gearbeitet und großes Engagement bewiesen. Wir freuen uns, dieses Fest des Handwerks, das wir schon seit vielen Jahren in dem mit stets rund 1200 Gästen gut besuchten Friedrich-von-Thiersch-Saal durchführen, weiter dort feiern zu können.“ – Dr. Martin Pott, stellvertretenden Hauptgeschäftsführer der Handwerksammer Wiesbaden

Auch Wiesbadens Bürgermeister und Wirtschaftsdezernent Dr. Oliver Franz freut sich über die erneute langjährige Kooperation der Handwerkskammer mit dem Kurhaus Wiesbaden: Das Handwerk sei ein bedeutender Wirtschaftsfaktor für die Landeshauptstadt Wiesbaden. Mit ihrem Einsatz zum Erlangen des Meisterbriefes hätten die jungen Menschen viel investiert.

Wir freuen uns, wenn die Jungmeisterinnen und Jungmeistern die sich ihnen bietenden Chancen, etwa durch die Gründung eines eigenen Betriebes, ergreifen und so zum Wohl auch des Wirtschaftsstandortes Wiesbaden beitragen.“ – Bürgermeister Dr. Oliver Franz

Der bis ins Jahr 2028 vertraglich gesicherten und mit Optionen bis 2030 geplante Kooperation der Handwerkskammer mit dem Kurhaus schreibt Martin Michel, Geschäftsführer der Wiesbaden Congress & Marketing GmbH, eine gewisse Strahlkraft zu: Gerade in diesen durch die Corona-Pandemie unsicheren Zeiten ist dieser Vertrag eine positive und ermutigende Zukunftsnachricht. Zumal die Meisterfeier im Thiersch-Saal und die Übergabe der Meisterbriefe in den umliegenden Sälen hervorragend in das Angebot der Veranstaltungsformate im Kurhaus Wiesbaden passt. (Archivfoto: Joachim Sobek)

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite zudem Handwerkskammer Wiesbaden finden Sie unter www.hwk-wiesbaden.de.

 

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!