Menü

kalender

Februar 2024
S M D M D F S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
2526272829  

Partner

Partner

SARS-Cov-2: Corona-News Update Wiesbaden, Corona-Zahlen, Corona-Inzidenz

Corona in Wiesbaden: Inzidenz steigt auf 134,4

Die Corona-Zahlen in Wiesbaden zeigen wieder leicht nach oben. So ist die Lage heute, so haben sich die Infektionszahlen in den vergangenen 14 Tagen bis zum 21. Februar entwickelt. Seit dem letzten Zwischenstand sind sechs weitere Personen an den Folgen einer Infektion gestorben.

Volker Watschounek 1 Jahr vor 1

Anfang März fällt die Maskenpflicht im Gesundheitswesen weg. Das hat die Landesregierung bereits vor gut einer Woche entschlossen. Das Coronavirus ist …

Coronavirus? Corona, aktuell gilt die Maskenpflicht nur noch beim Betreten von medizinischen und pflegerischen Einrichtungen. Das sind beispielsweise Krankenhäuser, Pflegeheime und Arztpraxen. Ist außerdem noch etwas zu beachten? Nein, das eigenverantwortliche Handeln ersetzt alle Geißelungen. Dazu zählen Verhaltensregeln wie (1) Sollten Sie mit einer an Corona erkrankten Person in einem Haushalt leben, die persönliche Begegnungen zu reduzieren. (2) Angemessene und regelmäßige Lüftung.

Testpflicht. Besucher von vulnerablen Einrichtungen wie beispielsweise Krankenhäusern und Pflegeheimen müssen sich dort auch weiterhin vorab testen.

Corona-infiziert. Haben Sie Corona, gilt für sie die Maskenpflicht außerhalb der eigenen Wohnung. Unter freiem Himmel kann die Maske unter Einhaltung der Abstandsregeln (1,5 Meter) abgesetzt werden. Ferner gilt ein Betretungs- und Tätigkeitsverbot für Krankenhäuser, Alten- und Pflegeheime, Obdachlosen- und Flüchtlingsunterkünfte sowie weitere Einrichtungen mit vulnerablen Personen oder erhöhten Infektionsgefahren – sowohl für Besucher wie auch für Personal. Ferner wird empfohlen, sich bei Symptomen für fünf Tage zu isolieren. Soweit so gut, zur Lage heute …

Corona heute

Nach Angaben des Robert-Koch-Institut (RKI) ist die  Zahl der Neuinfektionen am Dienstag um 15500 gestiegen. Das sind weniger als vor zwei Wochen. Die bundesweite Inzidenz steigt wieder – liegt aber nter dem Wert von 100: aktuell bei 96,9 (91,0 /+ 5,9) – viele Experten gehen davon aus, dass die Zahl tatsächlich deutlich höher ist. Die Zahl der Todesfälle, die in Verbindung mit dem Virus stehen, steigt und liegt bei 167387 (+98 | 24h). Seit vergangenen Dienstag ist das eine Zunahme von +988 (Von Dienstag auf Dienstag 2 Wo). In Hessen liegt die Sieben-Tage-Inzidenz bei 137,5 (111,0 / +26,5). Das Robert Koch-Institut (RKI) weist für die letzten 24 Stunden für Hessen +2290 Neuinfektionen und 18 neue Todesfälle aus.

Corona-Inzidenz für Wiesbaden

Das RKI hat am Dienstag, 21. Februar, die Sieben-Tage-Inzidenz für Wiesbaden mit 137,5 (162,8) ausgewiesen. Die Stadt zählt 133471 positiv (132776/+695) getestete Wiesbadener, inklusive Zweifach- und Dreifachinfektionen. 541 Personen (+6) sind in Wiesbaden seit Beginn der Pandemie an den Folgen gestorben. Die Infektionsrate in Wiesbaden nimmt weiter zu und liegt bei 47,85 Prozent. Die Letalitätsrate bei 0,41 Prozent. Zwei Personen liegen auf der Intensivstation, das heißt, dass 2 Prozent Intensivbetten mit Corona-Patienten belegt sind. Eine Person wird intensivmedizinisch behandelt, keine Personen invasiv beatmet.

Impfquotenmonitoring (Aktualisierung fehlt)

Die Hospitalisierungsinzidenz wurde vom Land Hessen auf Basis der Daten des RKI zuletzt am 14. Februar 2023 ausgewiesen und liegt bei 6,2. Eine Woche zuvor lag sie über 6,04. 77 Intensivbetten waren mit Corona Patienten belegt. Eine Woche davor waren es 79. Die Impfquote in Hessen verbessert sich weiterhin langsam und schleppend und liegt bei 75,8 Prozent (+0,2) Prozent, die vollständig gegen SARS-CoV-2 geimpft sind. Laut dem, RKI Impfquotenmonitoring sind 61,2 Prozent geboostert. Im Vergleich zur Vorwoche gibt es kleine Zuwächse.

Resümee

Seit Dienstag vor zwei Wochen sind in der Landeshauptstadt sechs Personen an den Folgen einer Corona-Infektion gestorben. Der Inzidenz-Wert ist von 162,8 auf 137,5 gefallen. Insgesamt sind 541 neue Fälle hinzugekommen. Die Zahlen gehen damit weiter zurück. Am stärksten betroffen bleibt die Gruppe der 35-59-Jährigen. Die Zahlen unten stammen von der Internetseite www.corona-in-zahlen.de

Sieben-Tage-Inzidenz: 139,8 – 135,5 – 135,2 – 135,9 – 135,9 – 135,9 – 134,4  (Mi bis Di)

(Samstag und Sonntag werden keine Zahlen mehr ausgewiesen)

Hohe Dunkelziffer

Das RKI macht darauf aufmerksam, dass für Bund und Wiesbaden die Zahlen ein unvollständiges Bild der Infektionszahlen abgeben würde. Seit Längerem gehen Experten von einer deutlich höheren Zahl aus. Die Dunkelziffer sei groß, denn nur positive PCR-Tests werden in der Statistik aufgenommen. Viele lassen sich gar nicht mehr testen oder gehen auf gar nicht mehr zum Arzt. Die aktuelle Situation ist so nicht  valide. Daraus ergibt sich die Frage, welche Teststrategie für den Herbst  und Winter 2022 angebracht ist.

Corona Fall-Zahlen in Hessen, 21. Februar 2023

7 Tage Aktuell Kumulativ 7-Tage Zum letzten Datenstand
Stadt/Kreis Inzidenz Fälle Todesfälle Fälle Todesfälle Fälle Differenz
LK Bergstraße  99,9    51  0   130.682    522   271 -4,8
LK Darmstadt-Dieburg 151,6   143  1   130.626    565   450 -6,1
LK Fulda 204,9     0  0   133.738    422   458 -60,8
LK Gießen 191,7   159  1   136.356    455   523 -7,7
LK Groß-Gerau 121,2    97  0   119.106    387   335 -18,8
LK Hersfeld-Rotenburg 104,0    27  0    52.906    231   125 -10,0
LK Hochtaunuskreis 146,0    91  0   103.976    318   346 6,7
LK Kassel 161,8    91  6    97.838    389   384 5,9
LK Lahn-Dill-Kreis 101,8    67  0   127.836    409   258 3,6
LK Limburg-Weilburg 221,7   130  0    87.237    385   383 20,3
LK Main-Kinzig-Kreis 170,7   225  0   205.185  1.085   723 2,8
LK Main-Taunus-Kreis 165,5   123  0   109.350    395   396 -28,8
LK Marburg-Biedenkopf 179,2   159  0   121.866    471   441 -20,3
LK Odenwaldkreis 173,3    34  0    47.071    255   168 5,2
LK Offenbach 118,3    96  0   164.750    902   423 -3,6
LK Rheingau-Taunus-Kreis 175,7    83  2    89.812    275   329 0,0
LK Schwalm-Eder-Kreis  55,0     2  0    73.137    294    99 -2,8
LK Vogelsbergkreis 210,1    54  0    52.741    131   222 -0,9
LK Waldeck-Frankenberg  68,4    19  1    66.507    219   107 -22,4
LK Werra-Meißner-Kreis 195,6    53  0    45.686    255   195 10,0
LK Wetteraukreis 113,6    88  0   135.071    851   354 -2,2
SK Darmstadt 169,8   101  0    70.898    273   271 13,2
SK Frankfurt am Main  87,7   178  0   332.331  1.580   666 -18,2
SK Kassel 104,3    70  3    79.185    350   209 15,5
SK Offenbach 110,4    44  0    60.191    332   145 -4,6
SK Wiesbaden 134,4   105  4   133.471    541   375 -1,8
Hessen 137,5 2.290 18 2.907.553
<< letzte Woche nächste Woche>>

Das RKI zählte seit Beginn der Pandemie 37540072 [1]37410650 (+129422 ↓ nachgewiesene Infektionen mit Sars-CoV-2. Die tatsächliche Gesamtzahl dürfte deutlich höher liegen, da viele Infektionen nicht erkannt und erfasst werden.

Foto oben: ©2021 Volker Watschounek

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die Internetseite der Stadt mit allen Corona-Nachrichten finden Sie unter www.wiesbaden.de.

 

References

References
1 37410650 (+129422 ↓
1 Kommentar

1 Kommentar

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.