Menu

kalender

November 2022
S M D M D F S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Partner

Gastraum

Als Gastraum wird nach allgemeiner Definition ein Raum in einem Gebäude des Gastgewerbes bezeichnet. Wortklauber könnten jetzt argumentieren, dass dann ja nur Hotels oder Gasthäuser den Begriff führen dürften. Wir von Wiesbaden lebt! fassen den Begriff etwas weiter. Kneipe, Bar, Restaurant, Pizzeria, Café, Imbiss … alle Räume, in denen Waren zum Verzehr angeboten werden, zählt für uns als Gastraum. Demnach alle Räume, in denen Gäste Essen und Trinken können. Nicht aber der Kebab-Stand an der Straße.

Wie bitte, Sonntag ist Muttertag?

Pralinen und Blumensträuße – sind typische Muttertagsgeschenke. Abends geht es dann oft essen: nicht 2021. Wenn, dann kommt das Essen zu Ihnen – wenn Sie bestellt haben oder noch bestellen. Wir haben uns umgeschaut und eine Auswahl von Möglichkeiten zusammengestellt.

Mama sagt: „Omas weltbester Käsekuchen“

Es ist Frühling. Was schmeckt besser als ein Käsekuchen? – Wer ihn liebt, der weiß, wie wichtig es ist, dass er fluffig, cremig, fest und locker zugleich ist. Zum Osterfest verraten wir ein Geheimrezept aus Omas Küche. Über Generationen hat er unzählige Liebhaber gefunden. Werdet auch ihr unseren Käsekuchen lieben?

Zieht sich Kuffler aus Wiesbaden zurück?

Seit 30 Jahren arbeiten die Stadt und die Gastronomen Kuffler zusammen. Sie haben Höhen und Tiefen durchlebt. Noch immer ermitteln die Staatsanwälte etwa in der Causa Gerich. Mit den aktuellen Überlegungen habe das aber nichts zu tun. Vielmehr sind es die Nachwehen von Corona.

Kiezgarten: Biergartenflair am Sedanplatz

Der Sedanpaltz gilt als Schmuckplatz. Das Ensemble der umgrenzenden Gebäude ist Anlass dafür, dass Westends historisches Zentrum auf der Liste von Wiesbadens Kulturdenkmälern steht. Die nächsten Woche zieren den Platz Getränkestand, Tische und Bierbänke: der Kiezgarten.

Tische und Stühle am Sedanplatz

Die Gastwirte am Sedanplatz können aufatmen. Einer temporären Außenbewirtschaftung auf der Grünfläche steht nichts mehr im Wege. Am Dienstagabend sind sich die Stadt und die Wirte einige geworden , wonach sie den Platz zunächst bis zum Saisonende nutzen dürfen.

Weitere Artikel laden