Menü

kalender

Juni 2024
S M D M D F S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Partner

Partner

/* */
Wiesbadener Knabenchor

Vorgeschmack: Wiesbadener Knabenchor auf Konzertreise

Der Wiesbadener Knabenchor geht auf eine klangvolle Reise durch Europa! Unter der Leitung von Roman Twardy präsentieren die talentierten jungen Sänger ein anspruchsvolles Programm mit Werken von Bach, Bruckner, Schütz und Tallis. Eine Kostprobe ihres Konzertprogramms gibt dr Chor am 17. März in der Engischen Kirche.

Redakteur 3 Monaten vor 0

Der Wiesbadener Knabenchor ist seit 1960 eine musikalische Institution in Wiesbaden. Auf Konzertreise, Botschafter der Stadt.

Der Wiesbadener Knabenchor geht auf Konzertreise. Doch vorher geben die jungen Mitglieder in der Englischen Kirche in Wiesbaden-Mitte bei einem Passionskonzert einen Vorgeschmack auf ihr Konzertprogramm.

The Church of St. Augustine of Canterbury, kurz gefasst

Passionskonzert mit dem Wiesbadener Knabenchor
Wann: Sonntag, 17. März 2024, 18:00 Uhr
Wo: The Church of St. Augustine of Canterbury (Englische Kirche), Frankfurter Str. 3, 65189 Wiesbaden
Eintritt: frei / Spenden erbeten

Der Wiesbadener Knabenchor geht auf eine klangvolle Reise durch Europa. Vom 22. bis 29. März werden die talentierten jungen Sänger unter der Leitung von Roman Twardy in Bratislava und Dresden auftreten. Dabei präsentieren sie ein anspruchsvolles Programm mit Werken von Johann Sebastian Bach, Anton Bruckner, Heinrich Schütz und Thomas Tallis. Als musikalische Botschafter der Landeshauptstadt Wiesbaden freut sich der Chor darauf, sein Können einem internationalen Publikum zu präsentieren.

Melodische Begegnungen in Bratislava und Dresden

Während ihres Aufenthalts werden die jungen Künstler nicht nur die Bühnen Bratislavas und Dresdens erobern, sondern auch in Gastfamilien untergebracht sein. Diese Tradition unter Knabenchören ermöglicht eine kostengünstige Reise, und fördert den kulturellen Austausch und das Verständnis für andere Länder und Traditionen.

Kostprobe

Was ist ein Passionskonzert?

Das Passionskonzert ist eine musikalische Veranstaltung, die traditionell in der christlichen Kirche während der Passionszeit, also der Zeit vor Ostern, stattfindet. Es wird oft als Teil der liturgischen Feierlichkeiten zur Erinnerung an das Leiden und den Tod Jesu Christi abgehalten. In diesem Konzert werden in der Regel Stücke gespielt oder gesungen, die sich thematisch mit dem Leiden, dem Sterben und der Auferstehung Jesu auseinandersetzen. Es ist eine Gelegenheit für Gläubige und Musikliebhaber, sich auf die spirituelle Bedeutung der Passionszeit einzulassen und sich durch die Musik berühren zu lassen.

Über den Wiesbadener Knabenchor

Der Wiesbadener Knabenchor gegründet 1960 und seit 2001 unter der Leitung von Roman Twardy, ist regelmäßig in Kirchen und Konzertsälen der Hessischen Landeshauptstadt zu Gast. Durch eine Vielzahl an Chor- und Orchesterkonzerte sowie Konzertreisen hat sich der Chor in der Rhein-Main-Region, in Deutschland und auch international einen Namen gemacht. Das Repertoire des Chores ist vielfältig. Es reicht von der Gregorianik über Werke der Renaissance, des Barock und der Klassik bis hin zu Gospels und moderner weltlicher Musik, vom einfachen Liedsatz bis zum Oratorium. Die Beteiligung an vielfältigen kulturellen Ereignissen gehört ebenso zu seinem Engagement wie Rundfunk- und Fernsehaufnahmen oder CD-Produktionen. 

Der Chor sucht immer Nachwuchs lädt interessierte Jungen herzlich zu den monatlichen Schnupperproben ein im Chorheim (Fritz-Kalle-Straße 38).

Foto oben ©2024 Miriam Lehmann

Weitere Nachrichten aus dem Stadtteil Mitte lesen Sie hier.

Mehr Informationen zum Wiesbadener Knabenchor finden Sie unter www.wiesbadener-knabenchor.de/

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von