Baustellenführungen, Bauverzögerungen und ein Pre-Opening mit allen verbundenen Risiken sind in Erinnerung. Das soll die Eröffnung auch bleiben.

Keine Baustelle vorher wurde derart ins Interesse der Bürger einer Stadt gerückt. Keine Baustelle in Wiesbaden wurde von so vielen öffentlichen Baustellenführungen begleitet. Keine Baustelle … Trotzdem, für die meisten Wiesbadener ist das RMCC ein Bauprojekt, welches sie seit 2014 allenfalls aus der Distanz beobachtet haben. Mit der offiziellen Eröffnung am 13. und 14. April ändert sich das. An zwei Tagen haben Wiesbadens Bürger in zwei Zeitfenstern die Möglichkeit, das Gebäude und seine Architektur mit den vielen unterschiedlichen Räumlichkeiten aus der Nähe zu erleben (Veranstaltungskalender).

„Auf dieses große Ereignis haben wir vier Jahre lang mit vielen vereinten Kräften hingearbeitet. Jetzt laden wir die Wiesbadenerinnen und Wiesbadener sowie alle Interessierten herzlich ein, ihr neues Gebäude für sich zu entdecken und live zu erleben.“ – Detlev Bendel, Wirtschaftsdezernent

Der Neubau wird am Freitag und Samstag für die Besucher erlebbar sein. Die meisten Räume werden am Freitagnachmittag und am Samstag offen stehen und vielen Möglichkeiten des RMCC in den Mittelpunkt stellen: etwa die Bestuhlungsvarianten, die Raumaufteilungen – das All-in-One-Prinzip. Wie sich das anfühlt, dürfen die Besucher gleich vor Ort beim Probesitzen in Kino-Atmosphäre ausprobieren, wenn in einem der Räume der Film-Klassiker mit Romy Schneider Wenn der weiße Flieder wieder blüht aus dem Jahr 1953 gezeigt wird.

„Wir wollen, dass die Besucher das RMCC persönlich kennenlernen können. Und ich bin mir sicher: Das moderne Gebäude im Herzen der Landeshauptstadt wird viele Menschen beeindrucken.“ – Detlev Bendel, Wirtschaftsdezernent

Im Rahmen der Eröffnung wird auch die Fotoausstellung „Prima Vista“ gezeigt. Die Ausstellung, die in Kooperation mit den vier hessischen Hochschulen aus Darmstadt, Frankfurt, Kassel und Wiesbaden entsteht, basiert auf einem Fotowettbewerb, der die Architektur des RMCC beleuchtet. Projektleiter Ralf Niggemann ist von den Wettbewerbsbeiträgen begeistert.

„Kunstfotografie-Nachwuchskünstler zeigen uns ihren eigenen Blick auf die besondere Architektur des neuen Kongresszentrums. Dabei ging es nicht um die Dokumentation des Bauprozesses: Die jungen Fotografen zeigen die RMCC-Architektur ganz subjektiv und spielen mit unterschiedlichen Objektiven sowie interessanten Perspektiven.“ – Ralf Niggemann

Mit der Eröffnung des RMCC startet auch Kuffler Congress Catering – der exklusive Gastronomie-Partner des Hauses – in eine neue Zeit. Kuffler Congress Catering wird künftig alle Veranstaltungen im RMCC kulinarisch betreuen – und darüber hinaus in den neuen Hallen ab Mitte April das kleines Restaurant „bagutta“ betreiben. Einen ersten kulinarischen Eindruck auf die bodenständig italienische Küche gint es an beiden Eröffnungstagen.

„Das ‚bagutta‘, ein italienisches Wirtshaus mit Terrasse, haben die Innenarchitekten von Kuffler Inn Design mit grobem Altholz, rohem Eisen und viel Glas eingerichtet: Damit sich Gäste im modernen RMCC in einem warmen Ambiente wohlfühlen und stärken können.“ – Philipp Guitton, KCC-Direktor

Am zweiten „Tag der offenen Tür“ wird Kuffler mit Prominente wie „Lottofee“ Franziska Reichenbacher und Hessens Finanzminister Dr. Thomas Schäfer beim Backen unterstützen – zu Gunsten der „Aktion Mensch“: Im Restaurant „bagutta“ werden verschiedene Brotsorten gebacken. Die frischgebackenen Brote und Zutaten können Besucher gegen eine Spende für die gute Sache mitnehmen, um ihren ersten Besuch im RMCC auch zu Hause weiter genießen zu können. Ziel der Aktion Mensch ist, die Lebensbedingungen von Menschen mit Behinderung, Kindern und Jugendlichen zu verbessern und das selbstverständliche Miteinander in der Gesellschaft zu fördern.

Rückblick mit Ausblick

In Anlehnung an die inoffizielle Eröffnung des RMCC zum Ball des Sports dürfen am 13. und 14. April bei der echten Eröffnung des RMCC auch Spitzensportler nicht fehlen. So haben etwa die Juniorenweltmeisterin im Zweier Bob Kim Kalicki, der Weltcupgesamtsieger und Teamweltmeister im Freiwasserschwimmen Christian Reichert sowie die dreifache Medaillengewinnerin im Rollstuhlbasketball Marina Mohnen ihre Unterstützung beim Backen versprochen.

RMCC Veranstaltungskalender

Am Freitagabend hat die Landeshauptstadt Wiesbaden ehrenamtlich Engagierte zu einem Konzert mit Glasperlenspiel im Rahmen des „Jahr des Engagements 2018“ eingeladen. Und am Sonntag geht es gleich weiter, mit der ersten offiziellen und öffentlichen Großveranstaltung.

Faszination Ehrlich Brothers

Die Brüder möchten mit ihrer neuen Show Faszination auch Wiesbaden ins Zauberfieber versetzen. Andreas und Chris Ehrlich sind bis Juni 2018 erneut mit ihrer Show unterwegs. Wenn sie einen echten Monstertruck (mit 2000 PS) aus dem Nichts erscheinen und Menschen aus dem Publikum von einem Ort an einen anderen teleportieren, kann auch die moderne Licht- und Bühnentechnik im RMCC ihre erste große Bewährungsprobe bestehen. Eintrittskarten für 45,50 Euro und 59,30 Euro für die Vorstellung am 15. April, um 19 Uhr, sind im Vorverkauf erhältlich.

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!