Menü

kalender

April 2024
S M D M D F S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

Partner

Partner

/* */
Schwimmbad: Immer wieder eine Herausforderung. Der Zehner im Freibad Kleinfeldchen. Archivbild: Volker Watschounek

Wiesbadens Freibäder: Kostenlos ins Schwimmbad für die Kids

Da können die Sommerferien beginnen. Wiesbadens Freibäder laden mit Beginn der Sommerferien Kids auf kostenlosen Wasserspaß in den Freibädern Kleinfeldchen, Kallebad und Maaraue freuen

Redaktion 9 Monaten vor 0

Das kostenlose Badevergnügen im Schwimmbad sorgt für strahlende Kinderaugen und macht die Sommerferien zu einer unvergesslichen Zeit.

Die Nachricht ging schon durch viele Flure. Jetzt ist es offiziell. Wenn die Sonne vom Himmel lacht, erlässt die Landeshauptstadt Wiesbaden allen Kindern den Eintritt ins Schwimmbad/in den meisten Freibädern: In den bevorstehenden Sommerferien bezahlen Kids den Freibädern Kleinfeldchen, Kallebad und Maaraue keinen Eintritt. Das Angebot gilt für Kinder und Jugendliche bis zu 18 Jahren: eine wunderbare Gelegenheit für junge Wasserratten, das kühle Nass unbeschwert zu genießen und die Hitze des Sommers zu besiegen.

Altersnachweis

Es sei darauf hingewiesen, dass ein Altersnachweis für den kostenfreien Eintritt erforderlich ist und am Eingang der Freibäder kontrolliert wird. So möchte die Stadt sicherstellen, dass die großzügige Aktion den Kindern und Jugendlichen zugutekommt, die sich auf eine unvergessliche Zeit in den Wiesbadener Freibädern freuen dürfen.

Die kostenlosen Freibad-Tickets sind während der Sommerferien direkt vor Ort in den Bädern zu bekommen. Das heißt, dass Kinder und Familien können ohne vorherige Buchung gleich am Montag den unbeschwerten Badespaß beginnen. Achtung: Kommen Kinder ohne Eintritt ins Schwimmbad, wird für Eltern und Begleitpersonen der reguläre Eintritt fällig. Besitzer der Familienkarte sparen 50 Prozent bzw. kommen je nach Status auch umsonst ins Bad.

Mit dieser Initiative sorgt die Landeshauptstadt Wiesbaden für ein sommerliches Highlight, das nicht nur die jungen Badegäste, sondern auch ihre Eltern freuen wird. Also, liebe Eltern und Kinder, packt die Schwimmsachen ein und macht euch bereit für den kostenlosen Freibadspaß in Wiesbaden!

Foto oben ©2021 Volker Watschounek

Weitere Nachrichten lesen Sie hier.

Weitere Informationen zu den Freibädern finden Sie auf der Webseite www.mattiaqua.de.

 

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Die Redaktion von Wiesbaden lebt! ist bemüht, alle Informationen über Wiesbaden für die Leser von Wiesbaden lebt! aufzubereiten. Die eingesendeten Bilder und Presseinformationen werden unter dem Kürzel "Redaktion" von verschiedenen Mitarbeitern bearbeitet und veröffentlicht. Wenn Ihre Information nicht dabei ist, überprüfen Sie bitte, ob Sie die richtige E-Mail-Adresse verwenden. Die Redaktion von Wiesbaden lebt! erreichen Sie unter redaktion@wiesbaden-lebt.de. Olaf Klein OK – Volker Watschounek VWA – Ayla Wenzel AW – Gesa Niebuhr GN – Heiko Schulz HS – Carsten Simon CS – MG Margarethe Goldmann