Der Sternschnuppenmarkt auf dem Schlossplatz ist das unumstrittene Highlight der Vorweihnachtszeit. Mit der ESWE-Eiszeit, dem Riesenrad und der „WinterStubb“ entsteht daraus Wiesbadens Weihnachtsmärchen 2019.

Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende und Bürgermeister Dr. Oliver Franz eröffnen am 26. November den 18. Sternschnuppenmarkt – und es ist in Wiesbaden zur Tradition geworden, das Engel vom Himmel schweben und die Farben des Stadtwappens und des Sternschnuppen Marktes bringen – Blau und Gold, die Farben von Wiesbaden. Begleitet wird die Zeremonie von den drei „Lilchen“, die neben farbigen Ständen auch als Wahrzeichen gelten.

Sternschnuppenmarkt, kurz gefasst

Wann: 26. November bis 23. Dezember 2019
Wo: Schlossplatz Wiesbaden und angrenzende Straßen
Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag von 10:30 bis 21:00 Uhr – Freitag und Samstag von 10:30 bis 21:30 Uhr – Sonntag von 12:00 bis 21:00 Uhr

An 28 Tagen erwartet die Besucher in diesem Jahr an 138 Ständen auch in diesem Jahr eine große Vielfalt an Weihnachtsartikeln und Accessoires. Darüber hinaus sorgen verschiedene Gastronomen der Region in diesem Jahr wieder dabei. Vergeblich suchen werden Besucher die Vesperhütte Schramm. Seine Konzession war ausgelaufen und wurde nicht verlängert. Wie zu hören ist, setzen die Veranstalter an der selben Stelle in diesem Jahr auf italienische Spezialitäten. Warum da ausgerechnet ein Unternehmen, dass seit mehr als 30 Jahren mit dem Weihnachtsmarkt und Sternschnuppenmarkt verbunden ist, seine Segel streichen muss. Wir werden der Sache nachgehen und freuen uns, wenn Sie liebe Leser, uns andere Auffälligkeiten zum Nachfragen mitteilen.

„Der Sternschnuppen Markt inspiriert bis zum 23. Dezember mit originellen und individuellen Geschenkideen. Seine anheimelnde Atmosphäre ist bestens auch für einen besinnlichen Spaziergang in einer besonderen Vorweihnachtswelt geeignet.“ – Bürgermeister Dr. Oliver Franz

Auch in diesem Jahr hält die Stadt an dem bewährten Sicherheitskonzept fest. Wer die Eröffnung des Marktes auf dem Schlossplatz miterleben möchte, sollte sich rechtzeitig auf den Weg und ins Gedränge begeben. Das der Zugang wie zuletzt reguliert wird, ist davon auszugehen, dass die maximale Zahl der Besucher deutlich vor 18:00 Uhr erreicht ist – und die Zugänge geschlossen werden: Das Eröffnungszeremoniell bestaunen dürfen auf 5.000 Besucher.

Übersichtsplan vom Wiesbadener Sternschnuppenmarkt ©2019 Wiesbaden Marketing

Übersichtsplan vom Wiesbadener Sternschnuppenmarkt ©2019 Wiesbaden Marketing

Weihnachtliches Backvergnügen

Das traditionelle Programmheft und der darin enthaltene Lageplan erleben in diesem Jahr einen neuen visuellen Auftritt und sorgen für eine optimale Orientierung auf dem Sternschnuppen Markt. Der Lageplan weist den Weg unter anderem zum Kaffeezelt mit integrierter Kinder-Backstube des Backhauses Schröer, das sich in der Nähe der Kindereisenbahn befindet. Hier wird immer freitags ab 15:00 Uhr der Nikolaus vorbeischauen und kleine Geschenke verteilen. Die evangelische Familienbildungsstätte im Dekanat Wiesbaden bietet in diesem Jahr gleich zwei Backkurse. Am 30. November und 7. Dezember, jeweils 10:00 bis 13:00 Uhr, können die Kleinen im Haus an der Marktkirche die Kunst des Plätzchenbackens erlernen. Weitere Informationen und Anmeldungen sind unter info@familienbildung-wi.de möglich.

Adventskalender mit wechselnden Überraschungen

Auf der Bühne vor dem Rathaus wird während des Sternschnuppen Marktes jeden Tag ab dem 1. Dezember pünktlich um 17:30 Uhr ein Türchen des großen Adventskalenders geöffnet. Hinter dem Vorhang gibt es dann wieder wechselnde und spannende Überraschungen. Auch die Werbegemeinschaft Wiesbaden Wunderbar ist beim Sternschnuppen Markt wieder mit von der Partie. Sie veranstaltet ein Gewinnspiel, bei dem sich die Sieger auf schöne Preise freuen können. Coupons für die Teilnahme gibt es unter anderem auf www.wiesbaden-wunderbar.de. Sie können in die Gewinnspielboxen an der Bühne und der Wiesbaden Tourist Information eingeworfen werden. Die Gewinne werden wöchentlich ausgelost und die Gewinner im Wiesbadener Kurier und Wiesbadener Tagblatt bekanntgegeben. Außerdem zählen die ESWE-Eiszeit (20. November bis 12. Januar) auf dem Warmen Damm sowie die WinterStubb und das Riesenrad (26. November bis 12. Januar) auf dem Mauritiusplatz zu weiteren Attraktionen, auf die sich die Besucher freuen dürfen.

Die Bühne ist darüber hinaus Schauplatz eines abwechslungsreichen Unterhaltungsprogramms, zu dem auch Darbietungen aus aller Welt gehören. So werden hier unter anderem musikalische Themenabende veranstaltet, die unter dem Motto spanische (7. Dezember), russische (13. Dezember), amerikanische (15. Dezember) und italienische (21. Dezember) Weihnachten stehen. Ferner gibt es verblüffende Zaubereien und mitreißende Mitmach-Theater für Kinder.

Sternschnuppenmarkt: „Weihnachtliche Wiesbaden“

Ein ganz besonderes Erlebnis ist die Entdeckung des „Weihnachtlichen Wiesbaden“ im Rahmen einer weihnachtlichen Stadtführung. Der Rundgang führt vom Sternschnuppenmarkt zum Kurhaus Wiesbaden, in dessen Foyer wieder der prachtvolle Weihnachtsbaum aus Weihnachtssternen steht. Von dort geht es weiter entlang des Hessischen Staatstheaters Wiesbaden und der festlich beleuchteten Wilhelmstraße. Der einstündige Kurzrundgang kostet sieben Euro und wird vom 28. November bis 21. Dezember immer freitags und samstags um 15:00 Uhr angeboten. Tickets gibt es in der Wiesbaden Tourist Information, die gleichzeitig Ausgangspunkt der Führung ist. Die Führung ist auch für Gruppen mit maximal 25 Teilnehmern in der Zeit zwischen dem 27. November und 23. Dezember für 65 Euro buchbar (65 Euro).

Orgelmusik und Andacht

Das Programm der Marktkirche setzt beim Sternschnuppen Markt ganz besondere, sehr besinnliche Akzente. Vom 1. bis 23. Dezember erklingt jeweils um 17:45 Uhr Orgelmusik zum Advent, daran anschließend werden Gäste zur Adventsandacht 12 Minuten mit Gott in die Marktkirche eingeladen. Organist Hans Uwe Hielscher gibt zudem samstags um 11:30 Uhr ein Orgelkonzert zur Marktzeit. Eingebettet in das Programm des Sternschnuppen Marktes ist eine Fackel-Glühwein-Wanderung am Freitag, 29. November, von 19:00 bis 21:30 Uhr. Die rund zweieinhalbstündige Wanderung mit Glühwein und Spekulatius führt bis ans Rheinufer nach Schierstein. Informationen und Anmeldung unter www.cult-touren.de.

ESWE Veranstaltungsticket

ESWE Verkehr hält auch für den diesjährigen Sternschnuppenmarkt ein Veranstaltungsticket bereit, das vom 26. November bis 23. Dezember angeboten wird. Das Ticket kann in allen Vorverkaufsstellen, an allen Fahrscheinautomaten und bei den Busfahrern erworben werden. Es kostet für Erwachsene 4,70 Euro (Kinder 2,80 Euro) und berechtigt zu einer Hin- und Rückfahrt mit dem Nahverkehr im gesamten Tarifgebiet 6500 (Wiesbaden, Mainz und Umland) bis 5:00 Uhr am nächsten Morgen.

ESWE-Gepäckbus

An den Adventssamstagen steht der ESWE-Gepäckbus in der Luisenstraße/Ecke Kirchgasse bereit. Am Bus können Wiesbadener und ihre Gäste ihre Einkäufe  zwischen 10:30 Uhr und 18:00 Uhr zur Aufbewahrung abgegeben. An den Samstagen vor dem 3. und dem 4. Advent werden Einkaufstaschen gegen Vorlage eines gültigen Fahrausweises sogar bis 20:00 Uhr gratis im Gepäckbus aufbewahrt.

Alle Stände auf dem Wiesbadener Sternschnuppenmarkt 2019

StandEssen, Trinken & Geschenkideen
1Glühweinausschank Weingut Keaaler
2Süßspeisen & Ausschank Klaus-Peter Barth
3Grillspezialitäten | Georg Spreuer
4Alles von und über Engel
5Weihnachtskrippe
6Perlenschmuck | Perlenhaus Kicker
7Rund um Kerzen Die Kerzenmanufaktur Hädicke
8Schmuck, Hüte & Schals Ð Carola Rickert
9Kunsthandwerk aus Keramik Ð Töpferei Langerwehe
10Hessische Spezialitäten NH Event Nicole Herold
11Wildspezialitäten | Gemeinschaft Katzenelnbogen Allendorf
12Kunsthandwerk aus Holz Ingo Orzech
13Krippenatelier | Claudia Kimberger
14Ausschank | Georg Spreuer Jun.
15Maronen | Kurt Laux
16Spielsachen | T'in'afto
17Geschenkartikel aus Porzellan Carmelo Benenati
18Weihnachtsbäckerei & Ausschank Renate Seipel-Weissmann
19Handgefertigte Echtlederbörsen Marktfreude
20Schmuck & Mineralien Julian Bonk
21Süspeisen & Ausschank Georg Spreuer Jun.
22Oliven- & Thujaholzprodukte Souk du Maroc
23Glaskunst | Ruppert Kimberger
24Accessoires aus Holz Ð Spiel und Kunst GmbH
25Heufiguren | Luxdecor
26Schmuck | Perlkönig GmbH
27Urschwäbisches Brot & Dinnete Ð Alfons Boos
28Glühweinausschank Ð Weingut Johannes Ohlig
29Grillspezialitäten & Ausschank Ð Carmelo Benenati
30Suppen & Ausschank Ð Die Suppenküche
31Erzgebirgische Volkskunst Käthe Wohlfahrt KG
32Rund um Kerzen Ð Kerzenstudio Ernst Stäblein GmbH
33Perlsacktiere | Peter Heinen
34Tischdecken | Shantex Tischdecken Ð Import und Export GmbH
35Imkereiprodukte | Dorothea Heiser
36Historisches Pferdekarussell Ð Thomas Roie
37Lampen aus Papier Ð Eleonora Laura Duppa
38Tee aus Teeblüten, Geschenkartikel Ð PLS-Events
39Kräuterbonbons | Johann Levy
40Kunsthandwerk | Lions Förderverein Ð Wiesbaden, Drei Lilien e. V.
41Stilvolle Accessoires fu_r Gentleman Ð Lady | BeWooden GmbH
42Kartoffelgerichte & vegetarische Spezialita_ten | Miriam Krämer
43Süßwaren | Michael Hart
44Krippen aus Olivenholz Ð Dieter Reichel
45Erzgebirgische Volkskunst Ð Sikora GmbH
46Orientalische Lampen Ð Muhamed Bekiri
47Rund um die Frau | Angela Seifert
48Rund um die Frau | Angela Seifert
49Süwaren | Lyda Tedesco & Sohn
50Fischspezialitäten | Die Kaltmamsell
51Weihnachtliche Geschenk- & Dekorationsartikel Jacqueline Schneider
52Rund um Kerzen | Georg Jung
53Kartoffelpuffer & Ausschank Ð Puffer Christ'l
54Plätzchen & Stollen Backhaus Schro_er
55Erzgebirgisches Kunsthandwerk Detlef Kuhrt
56Naturseifen | Savon Vivre-Naturseife
57Lampen aus Papier | Heimat Berlin
58Kunsthandwerk aus Filz Steffen Müller
59Kunsthandwerk aus aller Welt | Steffen Müller
60Café Sternschnuppe / Kinderbackstube Backhaus Schröer
61Tunesische Keramik Mohamed M'Barki
62Mangnetische Schönhölzer Nicole Stotz
63Kunsthandwerk aus Vietnam Thomas Senta
64Handgefertigte Engel Jo Ann Kessler
65Geschenkartikel | Kauf-Wahn-Sinn
66Accessoires aus Leder, Fell und Wolle | MATO Leder
67Weihnachtskarten | UNICEF Deutschland
68Weihnachtsbäckerei & Ausschank Bernhard Husar
69Mineralien | Wolfgang Erdorf
70Wollprodukte aus Nepal Kanchan Crafts
71Kunsthandwerk aus Weißrussland
72Rund ums Backen | Werner Rehmet
73Gewuürze, Tee & Kra_uter Markus Rehmet
74Wärmeprodukte Ð Greenlife Value GmbH
75Essigspezialitäten Gress Neugebauer
76Gemälde | Tarik Sukric
77Knobelspiele | Kokolores
78Handschuhe & Schals Ð Lothar Weikert
79Indonesische Korbwaren Ð Agus Sulistiadi
80Schmuck | Barbara Anna Münch
81Liköre | Michaela Seibel
82Lichterketten | Lakshmi Lichter
83Rund um Seifen | Miriam Krämer
84Alles rund um Sterne Ð Atelier Schiller
85Design-Uhren & Baumschmuck Ð Heinz von Pfingsten
86Geschenkartikel | Kauf-Wahn-Sinn
87Fachwerk-Lichthäuser | Ursula Leyk
88Kinder-Eisenbahn Ð Lyda Tedesco & Sohn
89Keramik aus Tadelakt, Lampen & Leder | Souk du Maroc
90Wechselschmuck & Accessoires Ð JUST Trends GmbH
91Windlichter aus Keramik Ð Töpferei Bauer
92Handpuppen | Bodrik KG
93Glasschmuck | Die Glasperle
94Opale | Werner Baus
95Glastiere & Bilder auf Naturholz Ð Sergej Melichow
96Mützen | Wechselbommel
97Kunsthandwerk aus Holz Ð Steffen Machemer
98Liköre im Einmachglas Ð O'Donnell Moonshine
99Käse | Hochalp Mu_ller & Ott GbR
100Rothenburger Schneebälle Ð Riccardo Levy
101Kinderkarussell | Kurt Laux
102Marzipan & Nougat | Nosonas
103Konditor-Weltmeister Ð Café Siefert GbR
104Lebkuchen | Backhaus Schröer
105Lakritze | Lasse-Lakrits
106Schokoküsse | Wolfgang Eiserloh
107Dip-Saucen & Brotaufstriche Ð Essendorfer Genussschmelzerei GmbH
108Arganöl, Tee & Accessoires Souk du Maroc
109Italienische Feinkostspezialitäten Ð Mauro Roncarati
110Gluten- & laktosefreie Süßwaren Ð Kreuzi GmbH
111Weihnachtspyramide & Ausschank Petra und Felix Schürmann
112Grillspezialitäten & Ausschank Jacqueline Schneider
113Nüsse aus aller Welt Mandel Husar
114Trockenfrüchte & Baumstriezel Dennis Goltz
115Schokoladenwelt Schokoladen Steinbach
116Senfspezialitäten Breumo GmbH & Co. KG.
117Süßspeisen & Ausschank H. & R. Schramm-Sto_rtz
118Korbwaren | Bodo Zulauf
119Popcorn | Patric Bauer
120Kunsthandwerk aus Nepal Ð Kanchan Crafts
121Lederwaren | Lederwaren-Gerken
122Windfänger | Apples & Berries
123Bekleidung & Holzbilder Ð Bodo Zulauf
124Geschenkartikel & Kunsthandwerk Ð Bodo Zulauf
125Trüffel-Feinkostprodukte Ð Günther Hellriegel GmbH
126Grillspezialitäten & Auschank Arthur und Renate Goltz
127Schmuck | Denise Brodda
128Wollprodukte | T'in'afto
129Lammfellprodukte | Francisco Martin 130 Wiener Mandeln & Nüsse Helmut Bu§mann
131Geschenkartikel aus Papier & Holz Ð Thomas Tattermann
132Pralinen & Belgische Schokolade A & M Hu_bsch
133Geschenkartikel aus Keramik Ð Töpferei Cullmann
134Naspa Geldautomat
135Stofftiere | Romana Grzesiek 136 Feinkostspezialita_ten aus dem Schwarzwald | Gebrüder Levy GbR
137Wohndesign & Dekorationsartikel Ð Riccardo Levy
138Glaskunst | Ka_the Wohlfahrt KG
Ganz gleich welchen Stand Sie suchen. Geben Sie in die Suchmaske Ihr Suchwort ein, merken Sie sich die Standnummer und orientieren Sie sich mit dem kleinen Plan. So wird Ihr Stadtrundgang in der Adventszeit auf den Sternschnuppen Markt zu einem festlichen Erlebnis.
Übersichtsplan vom Wiesbadener Sternschnuppenmarkt ©2019 Wiesbaden Marketing

Übersichtsplan vom Wiesbadener Sternschnuppenmarkt ©2019 Wiesbaden Marketing

Impressionen von der Eröffnung des Sternschnuppenmarkts

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite zum Sternschnuppenmarkt finden Sie unter www.wiesbaden.de.

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!