Von Montag an wird die Föhrer Straße zu einer Einbahnstraße. Der Busverkehr der Linien 18, 39 und N12 wird daher ab mittags umgeleitet.

Wegen einer Einbahnregelung in der Föhrer Straße werden die Linien 18 (Richtung Schierstein), 39 und N12 ab Montag, 24. Juli, etwa 12 Uhr, umgeleitet. Wie lange die Umleitung dauert, ist derzeit noch nicht bekannt.

In Richtung Schierstein/DotzheimMitte/Dr.-Horst-Schmidt-Klinik ist keine Umleitung erforderlich.

Geänderte Streckenführung

In Richtung Sonnenberg/Biebrich verläuft die Umleitung nach der vorverlegten Haltestelle „Straßenmühle“ über die Erich-Ollenhauer-Straße, zur Wachsackerstraße und die Föhrer Straße. Anschließend fahren die Busse über den Kreisverkehr in die Nordstrander Straße zur gleichnamigen Haltestelle und weiter über den regulären Fahrweg.

Detaillierte Informationen gibt es in den Fahrplankästen an den Haltestellen sowie unter Telefon (0611) 45022450 oder im Internet unter www.eswe-verkehr.de.

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!