13 Spiele, acht Siege, zwei Unentschieden und drei Niederlagen. Das ist Wiesbadens Bilanz am 13. Spieltag der 3 Liga. Der Verdienst: Platz vier. 

So kann man nicht gewinnen. Das ist Würzburgs Fazit am Ende des 13. Spieltags – und das 5:0 des SVWW geht am Ende auch in der Höhe in Ordnung. Spielten die Spieler von Trainer Würzburgs Trainer Schiele anfangs noch auf Augenhöhe mit, brachen sie mit jedem Tor weiter und weiter ein. Damit bleiben die Kickers zuhause auch im siebten Spiel sieblos – und die Wiesbadener kehren auf ihre Spur zurück.

Würzburger Kickers

Hesl – Ahlschwede, Uzelac (31.) Neumann, Wagner – Nikolaou, Taffertshofer – Göbel (67.), Baumann (59. ), Müller – Ademi

Einwechslungen
31. Minute Syrer für Uzelac
59. Minuten Skarlatidis für Baumann
67. Minute Königs für Göbel

SV Wehen Wiesbaden

Kolke – Kuhn (68.), Mockenhaupt, Ruprecht, Dams (46.) – Mrowca, Andrich -Andrist, Mintzel – Diawusie (78.), Schäffler

Einwechselungen
46. Minute Akonto für Dams
68. Minute Mvibudulu für Kuhn
78. Nothnagel für Diawusie

Torschützen
0:1 Mockenhaupt (21.)
0:2 Andrist (56.)
0:3 Schäffler (75.)
0:4 Andrich (83.)
0:5 Schäffler (86.)

Gelbe Karten
Für Würzburg Baumann (3.)
Für Wiesbaden Mrowca (7.), Andrich (6.), Diawusie (2.)

Zuschauer 4.582
Schiedsrichter Sören Storcks (Velen)

Tabelle, 3. Liga, 13. Spieltag

 VereinSpieleSUNToreTordiff.Punkte34
1.SC Paderborn 0713111136-14+2230
2.1. FC Magdeburg13100322-13+927
3.Fortuna Kšln1383223-11+1226
4.SV Wehen Wiesbaden1382325-8+1725
5.SpVgg Unterhaching1381425-17+821
6.SV Meppen1363417-16+119
7.Hansa Rostock1354413-9+418
8.Sonnenhof Gro§aspach1353515-20-516
9.Karlsruher SC1344513-17-414
10.VfR Aalen1335516-17-114
11.Sportfreunde Lotte1342715-17-214
12.Hallescher FC1335520-23-314
13.SV Werder Bremen II1335513-19-613
14.Preu§en MŸnster1334613-14-113
15.Chemnitzer FC1334618-21-313
16.FSV Zwickau1234512-17-513
17.Carl Zeiss Jena1234510-15-510
18.Rot-Wei§ Erfurt132477-18-1110
19.WŸrzburger Kickers1324713-26-1310
20.VfL OsnabrŸck132479-23-14

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!